Holz-Gartenzaun streichen

Je nachdem in welchem Zustand sich der Holz-Gartenzaun befindet, bedarf es einer gründlichen Reinigung des Gartenzaunes, bevor gestrichen werden kann.

Holz-Gartenzaun streichen – Grünbelag entfernen und grundieren

Neues, unbehandeltes Holz mit Holzgrund bzw. Grundierung streichen. Ist der Holz-Gartenzaun stark verschmutzt und verwittert, sollte, nachdem grobe, verhärtete Beläge auf dem Holz abgebürstet wurden, ein Grünbelag-Entferner verwendet werden. Er wird auf die verunreinigten und vermoosten Flächen mit dem Pinsel auftragen. Dass die Belagreste abgebürstet werden können, zeigt die Vergrauung des zu behandelnden Belages. Danach die Oberfläche des Holz-Gartenzaunes bis zum gesunden Holz abschleifen.

Bevor die Grundierung aufgetragen werden kann, wie von einem Maler empfohlen, muss das Holz trocken, sauber, fett-, öl- und wachsfrei sein. Eine Grundierung ist nur bei rohen und entsprechend abgeschliffenen Holz vorzunehmen. Die Grundierung möglichst gleichmäßig und nicht zu dick auftragen. Danach 24 Stunden trocknen lassen. Falls Sie kleine Schäden entdecken, ist es am besten diese sofort auszubessern, um die Haltbarkeit des Anstrichs zu verlängern.

Was für den Anstrich verwenden?

Welches Lasur verwendet wird, hängt von davon ab ob die den Holz-Gartenzaun komplett abgeschliffen haben oder nur stellenweise und womit er zuerst behandelt wurde.  Wenn sie den Zaun in seinem natürlichen Aussehen in Ihrem Garten glänzen lassen wollen, bietet eine Holzschutz-Lasur, zum Beispiel von Cosolan, den besten Schutz.

Bei Farben und Lasuren sollte darauf geachtet werden, dass das Holz trotz optimalen Schutzes vor Wind und Wetter, atmen kann. Spezielle Wetterschutz-Farben sind elastisch und „gehen“ mit dem Holz mit, ohne zu reißen oder abzublättern, und halten bis zu 10 Jahren. Die Lasur oder Farbe gut aufrühren und ebenfalls gleichmäßig mit dem Pinsel auftragen. Nach 24 Stunden ein zweites Mal den Holz-Gartenzaun streichen.

No votes yet.
Please wait...

7 Meinungen

  1. Gute Info. Ich hab einen Zaun (ca. 300m) den der Vorbesitzer mit Altöl gestrichen hat. Alle Lasurversuche gingen schief weil es immer nach ein paar Monaten wieder abblättert. Hast du da Tipps was ich machen könnnte?

    Ich schiele schon mir alles neu machen zu lassen, aber so richtig günstig ist das auch nicht. Habe mir schon ein paar Angebote eingeholt und das beste war hier: http://www.mfroeschl.at/gartenzaun-sichtschutz-holz.htm

    Gruß René

  2. Vielen Dank für den informativen Artikel! Muss man Holz eigentlich mit einer Lasur versehen? Ich habe hier http://www.holzland.de/holzland-sortiment/holz-im-garten/sichtschutzzaun/ gelesen, dass man auch den Sichtschutzzaun ölen sollte, damit der lange hält. Heißt das, wenn ich meinen Zaun nicht öle, dass der dann kaputt geht?

    Grüße, Marc

  3. guter artikel, gut geschrieben.
    @marc: nein der zaun wird sicher nicht kaputt gehen, aber du weißt ja wie das ist: wenn du dinge pflegst, leben sie länger und wirken länger neuwertig.
    @rené: klingt für mich so, als wäre das holz nicht rechtzeitig behandelt worden und als ob nässe ins holz eingedrungen ist. dadurch quilt das holz auf und die lasur blätter ab. da wird wohl nur eine neuanschaffung helfen fürchte ich.

  4. Da kann ich mars nur zustimmen. Vor allem würde ich auch darauf achten nicht die billigste Lasur zu kaufen. Da spart man dann vielleicht beim ersten Kauf aber später ärgert man sich doppelt und dreifach wegen der kurzen Haltbarkeit.

  5. Hallo,also ich sehe das auch so. Die Vino Nobile Rebe wurde kontinuierlich weiterentwickelt und zählt aus meiner Sicht in der Zwischenzeit zu den top Rebsorten aus den italienischen Anbaugebieten. LGPetra

  6. Hallo,finde ich richtig das auch mal jemand schreibt, das für gute Qualität auch ein entsprechender Preis gezahlt werden muss. Gerade in der heutigen Zeit wo gerade bei Lebensmitteln und auch Wein alles für einen Schnäppchenpreis zu haben sein soll. Udo

  7. Hallo,

    zuerst einen Dank an den Autor für den guten Artikel. Ich wollte nur Roland beipflichten, dass eine gute Lasur der Schlüssel für die gute Pflege ist. Mein Sichschutzzaun aus Holz steht schon knapp 16 Jahre.

    Viele Grüße!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*