Grand Prix 2010 in Oslo

Nach dem letzten Flop, 2008 mit den No Angels, wurde das deutsche Publikum einfach entmündigt und eine Expertenkommission eingesetzt. Doch auch diese war wenig erfolgreich, so schickte man 2009 Oscar Loya ins Rennen, flankiert von Alex Christensen und Dita von Teese. Geholfen hat es nichts, Deutschland landete im Nirgendwo der Bedeutungslosigkeit und wenn man nicht einer der großen Geldgeber des Events wäre, man würde es nicht einmal in die Finalshow schaffen.

Grand Prix 2010 in Oslo

Mit überwältige Mehrheit gewann Alexander Rybak den Eurovision Song Contest 2009. Der junge Norweger präsentierte ein selbst geschriebenes Lied, vereinte die Folklore Weissrusslands und Norwegens miteinander und eroberte so das Publikum in zahlreichen eurpäischen Staaten. So viele Stimmen wie er, konnte bisher noch kein Teilnehmer des Grand Prix auf sich vereinen. Durch seinen Sieg hat Alexander Rybak den nächsten Eurovision Song Contest nach Oslo geholt.

7 Meinungen

  1. ich hoffe das Kosovo auch Teilniemt in Eurovision 2010 in Oslo .

  2. Hallo,

    ich würde gerne als Zuschauer bei der Eurovision 2010 in Oslo dabei sein. Können Sie mir vielleicht mitteilen, wie und wo man die Karten bestellen kann.

    Vielen Dank

    Freundliche Grüsse

    Erika W.

  3. Multikulti Frauen Koeln

    Wir wünschen Lena auf jeden Fall alles Gute und viel Erfolg!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*