Golfurlaub mit Kindern: Die 10 besten Destinationen

In den meisten Ländern, vor allem den angloamerikanischen, ist das Golfspielen preiswerter und einfacher als in Deutschland. So sind die Regeln der Golfklubs in Schottland oder Irland oft viel lockerer als hierzulande, wo ein Handicap oder die Platzreife erforderlich sind. Auf vielen deutschen Golfplätzen sind Kinder meist gar nicht erst geduldet. Dabei kann Golfspielen noch viel mehr Spaß machen, wenn man im Kreise der Lieben spielt. So zeigt sich mitunter, dass nicht immer der Vater am besten mit Holz, Eisen oder Putter umgehen kann. Immer mehr Frauen und selbst Kinder im Vorschulalter beweisen, dass sie mit oder ohne Handicap (-36) geschickte Golfer sind.

Im Urlaub mit der Familie zu golfen ist umso schöner, da man endlich ausreichend Zeit hat. Denn eine Runde Golf auf einem gut besetzten 18-Loch-Platz dauert oft bis zu vier Stunden. Bei Anfängern und großen Gruppen kann die Runde sich schon einmal bis zu einer Länge eines Tennisfinales nämlich bis zu 5,5 Stunden hinziehen. Auf deutschen Plätzen wird hier aber oft eingeschritten, denn eine extreme Verzögerung sehen die ehrgeizigen Klubmitglieder gar nicht gern. Schneller nachfolgenden Spielern, so genannten Flights, sollte man gemäß der Golfetikette Vortritt gewähren.

Ausgesprochene Golfreisen, wo Eltern mit Kindern gemeinsam auf dem Platz spielen können, sind in Europa schwer zu finden. Es gibt jedoch zahlreiche Golfplätze und Reisen, wo Rundumbetreuung und wo auch Golf für Kinder angeboten wird. Diese ausgewählten Reiseziele sind ideal für Golf mit Kindern.

Golfurlaub mit Kindern: Die Top 10

1

Golfparadies für Familien: Die USA

  1. Im Sportlerparadies USA geht es wie in vielen Dingen weitaus lockerer zu als in Europa. Hier ist man der Meinung, ein Kind kann nie jung genug zum Golfspielen sein. Wichtig ist, es macht dem Kind Spaß. So hält man sich Golfidol Tiger Woods vor Augen, der schon im Kleinkindalter den Schläger schwang.
  1. Das PGA-Programm von US Kids Golf in den USA erlaubt es, im ganzen Land als Familie mit den Kindern Golf zu spielen. Oft werden auch Kurse angeboten, die gemeinsam absolviert werden.
  1. Das Magazin Golfdigest hat die besten Golfresorts für Familien in den USA aufgelistet. An erster Stelle rangiert hier das Pinehurst Resort in North Carolina. Der Klub wurde 1895 gegründet und gehört zu den ältesten des Landes. Familien werden mit offenen Armen empfangen. Sieben von acht Plätze verfügen über extra Tees für die Junior-Golfer. Golfplatz Nummer 8 ist ab 17 Uhr ausschließlich für Familien reserviert.
  1. Auch in der Schokoladenstadt Hershey in Pennsylvania lässt es sich als Familie super Urlaub machen und im Hershey Country Club kinderleicht Golf spielen. Im Hershey Resort warten De Luxe-Familiensuiten im Hotel. Kinder haben eine eigene 9-Loch-Bahn im Spring Creek Golf Course, der an Wochenenden nur 12 Dollar Greenfee kostet.
  1. Aber auch sonst lässt sich in den USA in allen Bundesstaaten gut mit Kindern golfen. In Miami das ganze Jahr über bei sonnigem Wetter zum Beispiel im Country Club of Miami oder im Presidio Golf Course in San Francisco.
2

Hier dürfen Kinder kostenlos spielen

  1. Erstmals werden in Deutschland auch dem Golf-Nachwuchs, und zwar Kindern bis 16 Jahren, mit einem eigenen Golfclub die Türen weit geöffnet. Das Ferienresort Land Fleesensee liegt an der idyllischen Mecklenburgischen Seenplatte zwischen Hamburg und Berlin und bietet außer einer gemütlichen Unterkunft im Dorfhotel ein einzigartiges Angebot für Familiengolf. Hier dürfen im Golf & Country Club seit 2012 alle Kinder und Jugendlichen auf allen fünf Plätzen kostenlos spielen!
  1. Im neuen Kursheft von 2012 des Golf & Country Club Fleesensee sind alle Einsteiger- und Fortgeschrittenenkurse aufgeführt.
3

Golfkurs auf Deutschlands liebster Ferieninsel Mallorca

  1. Ein gemeinsamer Golfurlaub mit Kindern kann jetzt auch auf Mallorca absolviert werden. In der Golfschule Michel Monnard wird auf mehreren Plätzen in speziellen Kursen der Schläger geschwungen. So ist der Golfurlaub mit Kindern ab fünf Jahre möglich. Eltern und Kinder trainieren zusammen in einer Gruppe. Dabei soll vor allem Spaß am gemeinschaftlichen Spiel vermittelt werden. Wer es ernster meint und ohne die Kinder konzentriert üben will, um auf dem Platz sein Handicap zu verbessern, kann auch in Einzelgruppen Golf spielen. Für die Kinderbetreuung mitsamt Golfunterricht ist in der Golfschule gesorgt.
  1. Die Unterrichtsstunde kostet 40 Euro, egal wie viele Kinder teilnehmen. Gespielt wird auf bis zu sechs Plätzen in Capdepera, Canyamel im Nordosten, Son Gual im Süden oder in Andratx/Camp de Mar im Südwesten der Baleareninsel Mallorca.
4

Golf für Kinder an der Ostsee

  1. Auch bei den großen Clubhotels setzt sich die Erkenntnis durch, dass der Golfsport auch Kindern eine Menge vermitteln kann: Höflichkeit, Fairplay, Konzentration und zielgerichtetes Handeln.
  1. Das MARITIM ClubHotel bietet ein Programm, das speziell auf Kinder zugeschnitten ist, weil es spielerisch an den Sport heranführt. Hier spielen aber Kinder in eigenen Kursen unter sich – es handelt sich nicht um ein Familienprogramm. Neben den golfspezifischen Übungen stehen eine Menge anderer Spiele auf dem Programm.
  1. Die Kurse finden von Ende Juni bis Ende August an der Ostsee in Warnsdorf statt und laufen zeitgleich zum „normalen“ Kursprogramm. Die Kinder werden vom Hotel mit Bussen zum Golfplatz gefahren und am Nachmittag zurück gebracht. Die Golflehrer haben eine Zusatzausbildung für Kinder absolviert. So haben auch die Eltern einmal Zeit für sich, sei es bei einem der zeitgleichen Golfkurse oder für andere Aktivitäten. Außerdem bietet das Hotel auch eine ganztägige Betreuung der Kids zwischen 9:00 – 21:00 Uhr.

Das Familienprogramm schließt ein:
• 5-Tage-Kurs (Montag – Freitag)
• Bustransfer ab ClubHotel
• gemeinsames Mittagessen
• altersgerechte Leihschläger, Lernbuch
• Übungsbälle, Platzgebühren
• Spiel auf dem Platz
• DGV-Golfabzeichen

5

Golfen unter andalusischer Sonne

  1. Im Strandclub von Aldiana in Andalusien geht es generell sportlich zu. Unter der spanischen Sonne kann man im Club Golfspielen und darf auch die Kinder mit auf den Platz nehmen. Das Hotel bei Chiclana ist etwa 24 km von Cadiz entfernt und grenzt unmittelbar an die Golfanlage Novo Sancti Petri. Es gibt alles, was das sportliche Urlauberherz begehrt. Gewohnt wird in schönen Bungalows, so dass die Familie unter sich bleibt.
  1. Außer dem Golfplatz kann man auch noch Tennis auf 11 Sandplätzen mit Flutlicht spielen. Für Kinder, die kleiner als der Schläger sind, also zwischen 3 und 6 Jahre und nicht Golfspielen wollen, bietet das Hotel eine Kinderbetreuung von 10.00 bis 20.00 Uhr an.
  1. Aldiana in Andalusien ist im Winter geschlossen und erst wieder ab März geöffnet. Im Juli und September finden spezielle Familienturniere im Golf statt. Ob Kinder gegen Eltern oder Mama mit Tochter: In Zweier-Teams geht es auf die Runde.
6

Kindergolf auf Djerba

  1. Aldiana bietet auch in seinen anderen Ferienanlagen rund ums Mittelmeer Golfpakete an. In Djerba in Tunesien heißt es Golfspaß extra für Familien. Zum Beispiel beim dreitägigen Familienkurs oder dem Kinder-Golfabzeichen (fünf Stunden plus Abschlusstest kosten 108 Euro). Für Kindergartenkinder, die noch zu jung für „richtigen“ Unterricht sind, bietet der Veranstalter „Specki-Golfen“ (benannt nach Head-Pro Holger Speckhahn). Drei- bis Sechsjährige können hier bei lustigen Spielen das Gefühl für Ball und Schläger entwickeln. Das Programm ist kostenlos. Derweil können sich die Eltern auf den vielen Golfplätzen in Djerba austoben – die beliebte tunesische Urlaubsinsel ist ideal für den Golfurlaub mit Kindern.
7

Golfurlaub mit Kindern in Dubai

  1. Im Luxushotel Jebel Ali, das zu den „Leading Hotels of the World“ gehört und weit ab von Lärm und Hektik liegt lässt es sich nicht nur stilvoll übernachten, sondern auch noch Golfspielen. Das beliebteste Ferienhotel Dubais liegt direkt am flach abfallenden 800 Meter langen traumhaften und feinsandigen privaten Strand des Hotels. Gleich auf dem Hotelgelände befindet sich ein erstklassiger 9-Loch-Par-36-Golfplatz. Hier werden Golfkurse geboten und Hotelgäste dürfen auch ohne Handicap spielen, aber die Platzreife ist erforderlich. Das Hotel verfügt über eine ganztägige Kinderbetreuung, so dass Eltern in Ruhe den Schläger schwingen können.
8

Swingolf für Anfänger

  1. Weil Golfen ein weitgehend elitärer Sport in Deutschland ist, haben sich aber auch einige Klubs mit Alternativen etabliert. So bietet der Hamburger Veranstalter Swingolf für die ganze Familie an. Diese Sportart ist eine sanftere Golfvariante mit größeren Löchern und weicheren Bällen.
  1. Der Familienbetrieb aus Ochsenwerder verspricht einen gemütlichen Tag mit der ganzen Familie oder Freunden. Es gibt auf dem rund 10 Hektar großen Platz Bahnen die zwischen 65 und 300 Meter lang sind. Der Golfplatz hat echtes Landflair und liegt in den Marschlanden vor Hamburg. Im Dielencafe werden außerdem leckere Kuchen, Torten und kleine Snacks serviert. Von der Terrasse aus kann man den Blick auf den Swingolfplatz genießen.
  1. SwinGolf kann jeder sofort spielen, auch absolute Anfänger – kein langes Üben, ohne Platzreife, keine Clubmitgliedschaft und ohne eigenes Spielmaterial. Ähnlich wie beim klassischen Golf ist das Ziel des Spiels, mit möglichst wenig Schlägen den Ball in ein Loch zu buchsieren. Die Spielbahnen sind von 65 m bis zu 300 m lang. Ein Spiel dauert zwischen 3-4 Stunden.
  1. Hotels in und rund um Hamburg kann man schnell finden und sich so seinen Swingolfurlaub für die Familie selbst organisieren. Zum Beispiel im Familienhotel Gut Deinster Mühle, das direkt am Golfplatz liegt, wo auch Golfkurse stattfinden.
9

Golf fürs Volk in Vancouver

  1. Völlig regelfrei und ohne Altersbeschränkungen lässt sich für Individualreisende ein Golfrurlaub mit Kindern in Kanada organisieren. Auf den öffentlichen Golfplätzen in Westkanadas schönster Stadt Vancouver am Pazifik kann man federleicht auch als ahnungsloser Anfänger Golf spielen. So verfügt der zentral gelegene Stanley Park mit seinem Pitch & Putt über eine tolle 18-Loch-Golfanlage zwischen mächtigen Zedern und Tannen. Wer Glück hat, sieht hier auch einen auf dem Golfplatz beheimateten Waschbären seine Runden drehen.
  1. Das Green Fee für eine Runde Golf im Stanley Park kostet 12 Dollar (rund 8 Euro) für Erwachsene und 8,53 für Jugendliche ab 13 Jahre. Kleine Kinder dürfen kostenlos mitmischen. Schläger kann man ausleihen und bekommt dazu einen Block mit Stift, um seine Schläge pro Loch aufzuschreiben. Der Platz ist gut gepflegt und meist auch recht gut besucht und vor allem ohne Voranmeldung ganzjährig bespielbar. In Vancouver liegt auch im Winter selten Schnee, die Stadt verfügt über ein mildes Pazifikklima. Ein zweiter öffentlicher Platz befindet sich im Queen Elizabeth Park zu den gleichen Konditionen. Hier spielen aber mitunter auch Schulklassen an Vormittagen. Geöffnet sind die beiden Pitch & Putt-Golfplätze jeden Tag und schließen bei Dämmerung.
  1. Vancouver verfügt außerdem noch über weitere feine 18-Loch-Golfanlagen, die aber etwas teurer sind. Hier kostet das Greenfee zwischen 58 und 64 Dollar.
  1. Nach Vancouver fliegt Air Berlin von vielen deutschen Städten ab Mai wöchentlich direkt und preisgünstig. Die Provinz British Columbia zählt zu den weltweit schönsten Reisezielen. Warum nicht den Familienbesuch mit einer preiswerten Golfrunde in Vancouver verbinden?
10

Golfkurs mit Hotel für die ganze Familie in NRW

  1. Golfkurse für die ganze Familie bietet ein speziell auf Kinder und Eltern zugeschnittenes Golfpaket im nordrhein-westfälischen Nümbrecht. In der Golfschule auf der Golfanlage Nümbrecht können auch Wochenkurse für Groß und Klein zusammen absolviert werden.
  1. Das Hotel/Golfkursangebot besteht aus:
  • 7 Übernachtungen und
  • Frühstücksbuffet
  • Abends 3-Gang-Menü oder Spezialitätenbuffet
  • Golfkurs zur hauseigenen Platzreife auf dem 9-Loch-Kurzplatz
  • Golfschläger und Bälle während des Unterrichts kostenfrei
  • Golf-Range und Golfodrom zum Üben kostenlos
  1. Der Spa
    ß kostet allerdings neben der Buchung des Hotelszimmers zusätzlich auch extra Gebühren für den Golfkurs zum Erlangen der Platzreife. Es können aber Spezialdeals für die ganze Familie arrangiert werden.

 

Tipps und Hinweise

  • Empfehlenswert sei Gelegenheitsgolfern vor dem Gang auf den Golfplatz eine Übungsstunde auf der Driving Range, um das Gefühl für Ball und Schläger wieder zu erlangen. Das sollte man entweder am Vormittag vor dem eigentlichen Golfnachmittag einrichten oder einen Tag zuvor. Denn das viele Schlagen auf Länge in der Driving Range kann dem etwas aus der Übung geratenen Golfer ziemlichen Muskelkater einbringen. Am Besten abends in den Whirlpool und die Arme mit heißem Wasser durchkneten lassen, um dann am nächsten Tag ausgeruht und gut trainiert auf den Golfplatz zu schreiten.

2 Meinungen

  1. Tiger Woods ist jetzt auch ein Tennis-Idol? Interessant 😉

  2. Danke für den Hinweis Klaus! Ist schon korrigiert ;)Die Redaktion

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*