Golfurlaub in Spanien: Die schönsten Plätze

Den kompletten Urlaub dem Sport und der Ruhe zu widmen ist keineswegs mehr der Traum eines Profis, denn Sport in der Freizeit ist schon lange beliebt und anerkannt als Teil eines gesunden Lebensstils. Aber zusätzlich zur Bewegung an der frischen Luft könnte man in der verlängerten Freizeit auch mal an seinem Handicap arbeiten, welches viel zu schlecht ist. Zuerst sollte man jedoch überlegen was für ein Urlaub das werden soll. Ob man nun mit Familie oder Kollegen verreist sollte schon in die Entscheidung miteingebracht werden. Der Golfurlaub in Spanien ist ein schönes Ziel für jeden Golfer!

Golfurlaub in Spanien: Die schönsten Orte

1

Freizeit für die ganze Familie

Es gibt einige wunderschöne Ressorts auf dem spanischen Festland, sowie den umliegenden Inseln, wie zum Beispiel Mallorca. Andalucia ist auch sehr bekannt für einen schönen Golfurlaub in Spanien. Im Süden des Landes ist vor allen Dingen das Klima hervorragend, da es weniger regnet und die (fast) afrikanische Sonne das Land und den Kurs erwärmt. In diesen wunderbaren Konditionen kann man sich also komplett auf dem Golfplatz ausleben.

2

Murcia

Die Stadt Murcia im südlichen Granada ist umgeben von Golfresorts für alle Vorlieben und Lagen. Insgesamt 25 Golf Resorts liegen innerhalb von 30 Km. Die Stadt und das Meer sind sonst natürlich auch sehr schöne Touristenattraktionen und die 18 Löcher des Mar Menor Resorts lassen das Golferherz höher schlagen. Anreise ist mit dem 60 km entfernten Internationalen Flughafen Alicante zu empfehlen. Die bekanntesten weiteren umliegenden Ressorts sind das La Torre Golf Resort, Roda Golf Club, Mosa Trajectum Golf und der La Manga Golf Club.

3

Costa del Sol

Die Sonnenküste kann mit 320 Sonnentagen pro Jahr ihrem Namen alle Ehre machen. Ein Golfurlaub in Spanien ist hier auch auf jeden Fall lohnend. Um die 60 Golfplätze sind hier offiziell angemeldet und bieten für Jeden das Passende. Nennenswert sind hier das Golfhotel El Paraiso, das Kempinski Resort Hotel, welches mit mehreren Golfkursen zusammenarbeitet, das Incosol Spa & Golf Resort und das Atalaya Park Golf Hotel. Die Golfkurse liegen sehr nah aneinander und man kann selbstverständlich auch außerhalb der renomierten Hotels seinen Urlaub genießen. Innerhalb der Strukturen der Hotels ist es jedoch am einfachsten.

Eine Meinung

  1. Auch wenn ich gerne in den Urlaub fahre, am liebsten spiele ich in der Heimat, hier kennt man die Leute und den Platz. Auf den Plätzen sieht es fast überall gleich aus 🙂

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*