Frühaufsteher aufgepasst! Am Sonntag trifft sich München um 6 Uhr (früh!) am Chinesischen Turm.

Für mich ist der Kocherlball etwas ganz Besonderes. Die Stimmung ist einzigartig und es macht Spaß zu sehen, wie Jung und alt in Tracht, Dirndl, Lederhosen gemeinsam diese Tradition aufleben lassen. Und wenn morgens um 5 Uhr – gerade geht die Sonne auf – die Menschentrauben bereits durch den Englischen Garten Richtung Chinesischem Turm bewegen und dann wie eine geheime Gesellschaft bis um 10 Uhr (meistens geht es dann noch länger…) an den Tischen Frühstücken, Lachen, Ratschen und schon in den frühen Morgenstunden ein Gewimmel und Gewusel ist. Um 6 Uhr ist offizielle Eröffnung und dann gibt es Volksmusik bis um 10 Uhr – dieses Mal sind es die Well-Buam und die Well-Geiger, die aufspielen und die Stimmung anheizen.

Übrigens: Das Mitbringen von Speisen ist erlaubt – Getränke gibt es vor Ort!

Eine Meinung

  1. Als “geheime Gesellschaft” würde ich den Kocherlball nun eher nicht bezeichnen – dafür ist er zu bekannt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*