Frida Kahlo im Kunstforum am Rathausmarkt 2

Alle Bilder stammen aus der Privatsammlung Dolores Olmedo
Patinos und sind in der Zusammenstellung seit 1993 erstmals wieder in
Deutschland zu sehen. Die Ausstellung weist vor allem auf den Einfluss
europäischer Kunstströmungen und Künstlerkollegen auf das Schaffen Fridas
Kahlos hin.
Allen interessierten Besuchern empfiehlt die hamburgblog-redaktion,
bis zum ersten Besuch noch ein paar Tage verstreichen zu lassen, da die Räume,
in der die Bilder präsentiert werden, sehr klein sind und die Besucherschar
noch sehr groß ist.
 
Frida Kahlo
Bucerius Kunst Forum
Rathausmarkt 2
15.6. – 17.9.2006
www.buceriuskunstforum.de
Telefon 040.36 09 960
Öffnungszeiten täglich 11 bis 19 Uhr, donnerstags bis 22 Uhr

Eine Meinung

  1. Hallo Frida Kahlo -Freunde,
    wer die Ausstellung in Hamburg verpasst hat, hier ist eine weitere Gelegenheit Frida Kahlo zu erleben.
    Frida Kahlo kann ab 28. Februar 2009 hautnah erlebt werden. Ueber 100 Gemaelde von Frida Kahlo (als meisterliche Repliken, handgemalt, in Original-Groesse und auf Original-Material) sind in Baden-Baden zu sehen. Auch die Casa Azul ist in der Ausstellung nachempfunden. Ich denke, das ist ein richtiges Erlebnis.
    Lieben Gruss Hans-Juergen Gehrke

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*