Okkultismus

RSS

Ouija Brett selber bauen

"Aplhabettafel", "Witchboard", "Seelenschreiber" oder "Talking Board". Es gibt viele Bezeichnungen für das unter Esoterikerinnen bekannte Ouija Brett. Es wird unter "Hexen" oft angewandt, doch wie kann man selbst eines verwendungstauglich bauen?

Erfahren Sie mehr »

Was verbirgt sich hinter dem Hexenkult?

"Zittert, zittert, die Hexen sind wieder da!" Mit diesem Slogan demonstrierten in den 1970er Jahren erst in Italien, später auch in Deutschland Frauen gegen Unterdrückung und Vergewaltigung und für Emanzipation. Der Begriff "Neue Hexen" war geboren. Aber was verbirgt sich hinter dem Hexenkult?

Erfahren Sie mehr »

Aleister Crowley: Magier und esoterische Leitfigur

Aleister Crowley: Magier und esoterische Leitfigur

Wie kaum ein anderer verstand Aleister Crowley es, die Menschen in seiner Zeit für sich zu begeistern und sie teilweise auch abzuschrecken., Die polarisierendes Wirkung der Figur Crowley hängt sicherlich mit der dunklen Kraft zusammen, die von ihm ausging und die auch die Regenbogenpresse seiner Zeit faszinierte.

Erfahren Sie mehr »

Gläserrücken – ist kein Spiel

Gläserrücken – ist kein Spiel

Gläserrücken ist eine Technik, die schnell aus Neugier, meist von Laien, ausprobiert wird und auch oft zu Erfolgen führt. Es ist allerdings wohl auch eine der umstrittensten Techniken im Spiritismus. Es soll hier daher noch einmal eindringlich auf die Gefahren hingewiesen werden, die mit dieser wie mit jeder anderen spiritistischen Vorgehensweise verbunden ist.

Erfahren Sie mehr »

Wahrsagen mit der Kristallkugel

Das Hellsehen in einer Kristallkugel hat jahrhundertelange Tradition. Bis heute ist es ein weit verbreiteter Glaube, in der glatten durchsichtigen Oberfläche könnte Verborgenes sichtbar gemacht, Vergangenes und Zukünftiges offenbart werden. Es fehlen nach wie vor wissenschaftliche Grundlagen für das Sehen von Ereignissen, doch die Faszination der geheimnisvollen Glaskugeln ist ungebrochen.

Erfahren Sie mehr »

Das Pentagramm – verehrt, verkannt, verhasst

Neben dem Kreuz ist das Pentagramm, wahrscheinlich eines der umstrittensten religiösen Symbole. Besonders unter schwarz gekleideten Jugendlichen sehr im Trend, ohne dass meist die historische Bedeutung bekannt wäre, verwendet auf Plattencovern und Zierde etlicher Merchandiseprodukte, verbinden viele Menschen den fünfzackigen Stern heutzutage mit schwarzer Magie und Teufelsanbetung. Was ist wahr daran und wo kommt das Pentagramm eigentlich her?

Erfahren Sie mehr »