„Freedom of the Seas“ im Freihafen

Gestern lief das bombastische Kreuzfahrtschiff zur endgültigen Fertigstellung in der Hansestadt ein. Ich habe das „Ereignis“ hier bereits angekündigt und mich gefragt, ob die Massen wohl endlich genug vom Luxuswahn haben? Die Antwort lautet: Nein, haben sie nicht. Auch gestern beobachteten tausende Hamburger mit
sehnsuchtsvollem Blick die Ankunft des Kreuzfahrtschiffes. Scheinbar wurden die Hanseaten bei diesem Anblick vom Reisefieber gepackt oder sie hätten einfach nur gern mehr Geld.

Einfahrt und Wendemanöver in Zeitlupe konnte man im Fernsehen verfolgen, damit auch das restliche Deutschland etwas von dem Giganten hat. Wer auch mal staunen will kann sich bei Spiegel Online Bilder von
der „Freedom of the Seas“ anschauen.

Weitere sehr schöne Bilder findet man auch im  Weblog von kho (hoffe der Name ist richtig :))

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*