Foxit Reader eine Alternative PDF Software

Der Foxit Reader bietet komfortablen Umgang mit PDF Dokumenten. Während der Acrobat Reader (mittlerweile Adobe Reader) zwar schnelle Verbreitung fand, da er bei so ziemlich jedem Programm beigelegt war, ist der PDF Leser von Foxit auf dem Vormarsch. Die gelungenen Features machen ihn gerade für User interessant, die nicht professionell mit PDFs umgehen müssen, aber dennoch mehr tun möchten, als die Dateien nur zu lesen.

Klein und schnell: der Foxit Reader

Die großen Vorteile des Foxit Reader bestehen in seiner geringen Größe und der Geschwindigkeit, in der er gestartet wird und PDFs anzeigt. Mit nur 14 Prozent der Größe des Produktes von Adobe nimmt der Foxit Reader wesentlich weniger Platz auf der Festplatte ein. Man muss die Software auch nicht installieren, sondern kann das Programm direkt starten.

Man kann mit dem Foxit Reader auch PDF-Dateien in reine Texte umwandeln und sogar in einem PDF Anmerkungen und Hervorhebungen einbinden – etwas das der Adobe Reader erst nach Freischaltung bewerkstelligen kann. Dies allein macht den Foxit Reader zu einem nützlichen Tool.

Mit der Foxit Software können PDFs bearbeitet werden

Formulare können so ohne Probleme ausgefüllt, Texte korrigiert und mit eigenen Bemerkungen versehen werden. Während gerade dieser Aspekt den Foxit Reader zu einer cleveren Alternative werden lässt, fällt im Gegensatz zum „großen Bruder“ von Adobe die oftmals schlechtere Darstellung der PDFs auf. Auch ist es dem Foxit derzeit nicht möglich, Unicode-Formate darzustellen.

Foxit Reader ist eine gelungene Alternative zum Marktführer

Zugegeben, der Adobe Reader ist der Standard für das Auslesen von Dokumenten im PDF Format und ebenfalls kostenlos erhältlich. Doch der Foxit Reader kann in puncto Features, Bedienung, Größe und Geschwindigkeit mühelos mithalten.

Der Foxit Reader ist kostenlos in einer abgespeckten Version online erhältlich, kann aber für einen gewissen Obolus auch käuflich in der Pro-Version erworben werden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*