Eine besinnliche Vorweihnachtszeit in Dresden genießen

Kreuzkirche in Dresden

Dresden ist mit seiner Frauenkirche, Kreuzkirche (siehe Foto), seiner Semperoper oder seinem Grünen Gewölbe eine echte Schatzkiste. Und gerade jetzt, zur Weihnachtszeit, ist es hier in Dresden besonders schön. Denn bereits vor einer Woche hat der Striezelmarkt seine Pforten geöffnet. Er zählt zu den wohl schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands und wird bereits seit 1434 veranstaltet.


Derzeit gleicht Dresden einem herrlichen Weihnachtswunderland: Jährlich beginnt der Dezember mit dem Adventskalenderfest, es folgen der Bergmannsabend und das Stollenfest. Den Dresdner Christstollen gibt es natürlich in vielen der Boden auf dem Striezelmarkt. Ein originaler Stollen aus der Weihnachtsmetropole darf nur nach strengen Vorgaben hergestellt werden -und das schmeckt man auch.

Wahrzeichen und Tipps

Das Wahrzeichen des Marktes ist der riesige Schwibbogen. Mit seinen zig geschnitzten Bildmotiven erzählt er vom Alltag der Bergleute im nahgelegenen Erzgebirge. Und wenn oben auf der Empore des Bogens wieder mehrere Bläser weihnachtliche Melodien zum Besten geben, dann leuchten unten nicht nur die Kinderaugen voller Glück. Insgesamt gibt es in Dresden neben dem Striezelmarkt zehn weitere Weihnachtsmärkte auf denen es nach Glühwein und Mandeln duftet.

Ein weiteres Highlight: Auf Dresdens großem Fluss starten im Winter einige Boote zu Ausflugsfahrten. So etwa das festlich dekoriert „Glitzerschiff“. An Bord wird ein edles Menü serviert, dazu erklingt stimmungsvolle Musik vom Piano und draußen kann man dann mit etwas Glück ein schneeweißes Panorama erleben und genießen.
Auch die Dresdner Innenstadt lässt sich prima bei dem einen oder anderen Spaziergang entdecken. Sollte es mal recht kalt sein, dann lockt eines der vielen Kaffeestückchen mit leckerem Gebäck.

Ein weiteres Wahrzeichen Dresdens ist das Grüne Gewölbe. Hier leuchten Gold, Bergkristall und jede Menge Diamanten – es war die Schatzkammer Augusts des Starken. Hier findet man nämlich auch den weltweit einzigartigen 41-karätigen grünen Diamanten.

Also nichts wie auf nach Dresden. Genießen Sie hier eine traumhafte Vorweihnachtszeit!

Foto: Thinkstockphotos, iStock, 467088707, luchschen

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*