Ein Klassiker im neuen Format

1876 erschienen, gilt ‘Tom Sawyer’ als Fingerübung des berühmten Autors. Tom hat nur Blödsinn im Kopf. Der Waisenjunge, der bei seiner für diese Zeit in der Erziehung sehr gutmütigen Tante Polly lebt, fasziniert den Leser mit seinen Einfällen und mit seinem Hang zu Huck, einem Jungen, den man heutzutage ‘keinen guten Umgang’ nennen würde. Mark Twain, der eigentlich Samuel Langhorne Clemens hieß, beschreibt hier – ganz im Gegenzug zu seinen literarischen Mitstreitern – das Leben eines Jungen so wie es war. Wie in einer Milieustudie überlässt er das Werten anderern und beobachtet lediglich. Detailgetreu. Was für den Autor nicht zu schwer gewesen sein dürfte, denn Tom Sawyer soll einiges von Mark Twain in sich tragen…

Mark Twain: ‘Tom Sawyer’, erneut erschienen in der Reihe der Klassiker von Ueberreuter im Juli 2009, gebunden kostet das Buch rund neun Euro und eignet sich auch gut als Geschenk.

Keine Meinungen

  1. Das Video macht auf jeden Fall schonmal sehr viel Hunger auf mehr…ich denke ich werde zuschlagen sobald das Spiel raus ist.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*