Ein erster Schritt zum Erfolg – so bewerben Sie sich richtig

Die Bewerbung sollte den Anforderungen genügen, dann ist Erfolg wahrscheinlich.Der erfolgreiche Start ins Berufsleben beginnt mit einer sorgfältig erstellten Bewerbung. Wenn diese ansprechend gestaltet und geschrieben ist und alle relevanten Informationen enthält, bekommt der Bewerber im besten Fall die Chance, sich dem potenziellen neuen Arbeitgeber in einem persönlichen Gespräch vorzustellen. Für das Aufsetzen einer Bewerbung gibt es einige hilfreiche Regeln. Wir führen sie im Folgenden kurz auf.

Der Kern der Bewerbung: das Anschreiben

Schafft Klarheit und sieht professionell aus – ein Deckblatt macht immer einen guten Eindruck. Darauf sollte stehen, worum es sich bei dem Schreiben handelt, nämlich „Bewerbung“, außerdem der Name und alle wichtigen Kontaktdaten. Ein eingefügtes Foto ist heute keine Pflicht mehr, kann aber auf keinen Fall schaden. Das Bewerbungsschreiben selbst sollte selbstverständlich keine Flecken oder Knicke haben und positiv aus der Masse der anderen Bewerbungen herausstechen, aber trotzdem angemessen formuliert sein. Gut ist, schon in der Einleitung die persönliche Motivation für die ausgeschriebene Stelle zu beschreiben. Idealerweise sollte das Anschreiben etwa eine Seite lang sein, aber zwei Seiten auf keinen Fall überschreiten. Die Schriftgröße hängt dabei von der Schriftart ab – in der Regel eignen sich 11 oder 12 Punkt am besten.

Mehr Informationen über den Bewerber:
Lebenslauf und Zeugnisse

Natürlich möchte ein potenzieller Arbeitgeber mehr über seinen Bewerber wissen: Dazu dient ein beigelegter Lebenslauf. Dieser sollte tabellarisch, chronologisch und möglichst lückenlos sein und folgende Punkte enthalten:

  • Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Anschrift
  • Ausbildung, Werdegang und Berufserfahrung
  • Zusätzliche Qualifikationen (Sprachen, Weiterbildung, Auslandserfahrungen)
  • Interessen

Kopien der letzten Schul- und Ausbildungszeugnisse sowie Praktikums- und Fortbildungsnachweise sind ein Beleg für die im Lebenslauf gemachten Angaben und vermitteln einen Eindruck über vorhandene Kompetenzen.

Wer ganz sicher sein möchte, dass seine Bewerbung allen formellen Anforderungen entspricht, kann auf die Leistungen von Profis der Karriereberatung in Hamburg zurückgreifen. Unter www.schultz-partners.de finden Sie weitere Informationen dazu. Die Fachleute von Schulz & Partner oder andere Spezialisten unterstützen Sie bei der der Formulierung eines Anschreibens, helfen bei der Erstellung und Optimierung von Lebensläufen sowie der Zusammenstellung aller Unterlagen. Werden Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, können Sie die Situation und die bevorstehenden Fragen des Personalchefs vorab mit den Profis durchgehen und üben. Im Gespräch sind Sie nach einer Karriereberatung in Hamburg oder anderen Großstädten nicht mehr allzu nervös.

Bildherkunft: Andreas Franke – Fotolia

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*