Eigene Website erstellen – kostenlos und selbständig

Webseiten erstellen

Eine Seite, die einen Online Shop darstellt und mit deren Hilfe Produkte verkauft werden sollen braucht zwangsläufig eine ganz andere Gestaltung und Gliederung als eine Seite, die in erster Linie Informationen zu einem bestimmten Thema vermitteln soll. Eine Seite, die sich mit dem Thema Floristik befasst hingegen benötigt ein völlig anderes Design als beispielsweise der Online Shop von Computer Artikeln.

HTML und Flash Websites

Zur Programmierung der Seite empfiehlt sich in den meisten Fällen das Verwenden einer Programmiersprache wie HTML. Je größer hier die Kenntnisse sind umso präziser wird die fertige Seite den Erwartungen entsprechen. Bei der Auswahl der Texte sollten möglichst stichhaltige Keywords verwendet werden, das erleichtert später das Finden der fertigen Website und führt zu mehr Besuchern. Wenn zusätzlich ein geeigneter Provider für die Seite beauftragt wird steht der erfolgreichen Veröffentlichung der Seite nichts mehr im Wege.

Keine Meinungen

  1. Samuel Machauer

    Hi, ich bin über Google auf deinen Artikel gestoßen und finde da fehlt aber einiges….

    Man kann auch Homepages ohne HTML oder CSS Kenntnisse erstellen.
    Es gibt sogenannte Blog oder CMS-System die sich einfach auf den Webspace hochladen lassen und von dort aus installiert werden können. Als Blog-System empfielt sich WordPress.

    Zuerst braucht man Webspace und eine Domain. Diese bekommt man bei sogenannte Webhoster meistens in einem Paket zusammen. Kosten sind ca bei 3€ im Monat. Kostenlose Domains gibt es auch und kostenlosen Webspace auch. Aber die zeugen nicht gerade von Qualität.

    Wer mehr Interesse an dem Thema hat kann auf meiner privaten Homepage mal nachschauen:
    Eigene Homepage erstellen

  2. Wo liegt das Problem, Samuel? In groben Zügen ist doch wirklich der Ansatz vermerkt, auf den es ankommt!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*