Eierlikör selber machen: einfaches und schnelles Rezept

Wenn ich an Eierlikör denke, dann fallen mir die Besuche bei meiner Omi ein. Denn sie servierte ihren Gästen immer den gelben Likör in kleinen Schoko-Schnapsgläsern. Ich saß dann immer mit großen Augen da und war neidisch, dass die „Großen“ so was leckeres trinken durften.

Als ich dann endlich alt genug war und den Likör probieren durfte, war ich fasziniert vom cremigen Geschmack. Außerdem stellte ich fest, dass es Eierlikör in sämtlichen Variationen gab: Eierlikörschokolade, Eierlikörkuchen, Eierlikörwaffeln, Eierlikörcocktails und und und.

Den gelben Likör können Sie zu Hause ganz einfach selber zubereiten. Die Grundzutaten hat eigentlich jeder in seinem Kühlschrank. Nur Mut! Ihr selbstgemachter Eierlikör wird Ihre Gäste beeindrucken.

Eierlikör: Was wird benötigt

  • eine leere wiederverschließbare Glasflasche
  • 6 Eigelb
  • 150 g feinen Zucker oder Puderzucker
  • 1 Pck. Vanilliezucker
  • 250 g Kondensmilch oder süße Sahne
  • 250 ml Schnaps (weißer Rum, Vodka oder Korn)
 

Eierlikör: So wirds gemacht!

1
Waschen Sie die Glasflasche aus. Wenn sich noch Etiketten an der Flasche befinden, dann lege Sie diese in heißen Wasser. Die Etiketten lösen sich dann leicht ab.
2
Wenn Sie den Schnaps selbst machen, dann trennen sie zuerst das Eigelb vom Eiweiß. Geben Sie den Eidotter in eine große Schüssel.
3
Nun geben Sie zum Eigelb den Zucker und schlagen die beiden Zutaten mit einem Handmixer schaumig.
4
Zu der Eigelb-Zucker-Mischung geben Sie die Kondensmilch bzw. die süße Sahne.
5
Rühren Sie nun alles ein Mal richtig durch und geben den Alkohol dazu.
6
Füllen Sie den Alkohol nun in die Fasche. Den Eierlikör kräftig schütteln und dann für einige Zeit in den Kühlschrank.

Tipps und Hinweise

  • Wenn Sie den Schnaps selbst machen, dann achten Sie darauf, dass Sie Mengen herstellen, die man in kurzer Zeit verzehren kann. Denn der Likör enthält sehr schnell verderbliche Zutaten.
  • Damit sich der Eierlikörgeschmack gut entfaltet lassen Sie den selbstgemachten Schnaps am besten einen Tag im Kühlschrank stehen.
  Zeitaufwand: 20 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

2 Meinungen

  1. Danke für die ausführlichen Beschreibungen. So ähnlich habe ich es auch bei meiner kleinen gemacht – mit Erfolg :)

  2. Das geht natürlich auch genauso gut mit Top Mate – ebenfalls ein auf Mate basierendes Erfrischungsgetränk mit 22mg/100ml Koffein und Kohlensäure. Perfekt ist auch 1/5 Vodka und 4/5 Top Mate -Topka Mate: Das macht Munter und schmeckt genial!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>