Dopingnetzwerk um Jan Ullrich fliegt auf

Nach dem Geständnis von Ullrichs Masseur haben weitere Beteiligte ausgepackt.
Ullrichs Briefträger gab zu, regelmäßig bei Ullrich Epo eingeworfen zu haben. Zu dem nun aufgeflogenen Netz gehört auch Ullrichs langjährige Putzfrau. Diese hatte bereits Mitte letzter Woche gestanden, Epo in Ullrichs Sonnencreme gemischt zu haben.
Ullrichs Schönheitschirug, der Freiburger Arzt Epomuk Twarze, gab ebenfalls seine Beteiligung zu: "Das war kein Botox, das waren Epo-Depots." Auf der Frage nach der Herkunft dieser Depots beschuldigte Twarze seinen inzwischen ebenfalls geständigen Anlageberater, ihm diese aufgeschwatzt zu haben.
Ullrich selbst will von all dem nichts gewusst haben: "Wer kann den ahnen, dass der Masseur plötzlich die Spritze auspackt? Mein Problem ist eher, dass ich jahrelang von falschen Freunden umgeben war."
Als erste Konsequenz aus dem Skandal suspendierte Ullrich seinen Anwalt, der zugegeben hatte, Epo in großem Stil getarnt als Eiersalat ins Fahrerlager geschmuggelt zu haben. "Ich hätte ihm z.B. nicht zugetraut, dass er anderen Fahrern auf diese Art und Weise hilft. Er hat mein Vertrauen missbraucht", so Ullrich weiter.

Keine Meinungen

  1. Ich habe gerade zweimal hinschauen müssen, ob ich mich wirklich im richtigen blog befinde..Wenn es nicht so lächerlich wäre, würde ich glatt anfangen zu weinen..Ich finde den Beitrag aber trotzdem rundum gelungen..Er zeigt mir doch, was die Religionen für weltliche Sorgen haben.

  2. Guten Morschen…..Frage….was würde passieren wenn Niemand mehr an irgendeine Religion glauben würde….wenn Niemand jemand anderen wegen seines Glaubens auf die F….schlagen müsste..wenn keiner mehr sagen könnte er habe den waren Gott………wenn es keine Kriege im Namen eines Gottes geben würde……..was würde dann passieren…

  3. Dann haben wir uns..Die Menschlichkeit würde gesiegt haben.Und wir könnten stolz behaupten, dass wir alle gleich sind. Vom Kopf bis zu den Zehen..Und das eigentlich schon immer waren………….

  4. Aha……@Die “Vorhölle” wird abschafft!…..weil wir mittenfrin sind….?????????

  5. Das Abschaffen der Vorhölle ist zu begrüßen. Dann sollte aber Schluß sein, denn wenn auch die Hölle abgeschafft wird, kommen Mohammeds Eltern wieder frei. Und dann wird man sich fragen müssen, wohion mit ihnen?Bei PI gefunden:” MOHAMMEDS ELTERN SIND IN DER HÖLLE !!!!!Fatwa über die Eltern MuhammadsVon Scheich Muhammad Saleh al-Munajded(Institut für Islamfragen, dh, 11.10.2006)Frage: Sind die Eltern Muhammads in der Hölle oder im Paradies?Antwort: Muhammad selbst äußert sich dazu:”Allahs Prophet, Muhammad, sagte aus, seine Eltern seien in der Hölle.In [der Überlieferung von ] Sahih Muslim Nr. 203 fragte ein Mann Allahs Propheten: ‘”Wo ist mein Vater?’ Allahs Prophet sagte: “Im Feuer (der Hölle) … mein Vater und dein Vater sind in der Hölle’.”(Quelle: http://www.islam-qa.com/special/index.php?ref=47170&subsite=13&ln=ara )

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*