Diplom Sozialgerontologe Mario Wiegel spricht über das Älterwerden dürfen

Nach der Jugend folgt das Alter. Davor erfolgt das Älterwerden, welches heutzutage immer noch mit einigen gesellschaftlichen Komplikationen verbunden scheint. Fachkräfte werden ab einem bestimmten Lebensjahr häufig nicht mehr eingestellt, zwischen der jungen und alten Bevölkerung herrscht teilweise akutes Unverständnis.

Da hilft oft nur die Hilfe zur Selbsthilfe der Generation 50plus, welche beim Verstehen anfängt. Mario Wiegel bietet eine Plattform zu altersrelevanten Themen, die mit Statistiken und aktuellem medialen Zeitgeschehen untermauert wird.

Mario Wiegel und das Älterwerden dürfen

Der studierte Diplom Sozialgerontologe weiß wovon er schreibt. Er ist Experte auf dem Gebiet, gehört er doch selbst der Zielgruppe 50plus an. Unter anderem zeigen sein Mitwirken im Jugendzentrum und das Leiten eines Seniorenreferats, sein soziales Engagement und Facettenreichtum. Bereits auf der Startseite seiner Homepage zu „Älterwerden dürfen“ zeigt Wiegel sich selbst im Wandel der Zeit. Die Nähe zum Rezipienten wird dadurch auch visuell geweckt.
Doch ist die Präsenz nicht als private Internetseite angedacht. Vielmehr steht das sehr komplexe Thema des Lebens im fortschreitenden Alter im Vordergrund. Projekte, Themen und Veranstaltungen informieren und bieten die Möglichkeit für Interessenten, aktiv ihren Lebensabend zu gestalten. Der Vater zweier Töchter legt Hintergrundinformationen dar. Neben der Behandlung von Themen wie „Bewegung im Alter“ oder „Lernen im Alter„, nimmt auch der „Wandel“ eine wichtige Funktion ein. Wie sieht die Alterszusammensetzung in der Bevölkerung aus und wie sind EU-Projekte zur Integration älterer Menschen einzuschätzen?

GRIPS als zentrales Projekt

Ein weiterer wichtiger Punkt auf der Homepage befasst sich mit dem Projekt GRIPS. Das „Gemeinschaftsprojekt vom Referat für Altenarbeit der Stadt Kassel und dem Seniorenreferat des Ev. Stadtkirchenkreises“ konnte 2008/2009 ins Leben gerufen werden. Freiwillige stellen sich in dieser Organisation zur Verfügung, Angebote rund um die Gesundheit älterer Menschen zu verwirklichen. In Gruppen üben Menschen mit gesundheitlicher Beeinträchtigung Möglichkeiten zur Förderung von Gleichgewicht, Gedächtnisleistung und vielem mehr.
Das Motto lautet hier: „GRIPS- kompetent im Alter“. Um das Projekt auszuweiten und auch in der Zukunft zu etablieren, werden regelmäßig Trainer für GRIPS qualifiziert. Dazu gibt es hier weitere Informationen. Mario Wiegel zeigt auf, dass das Thema 50plus umfangreich gestaltet werden kann und in der heutigen immer älter werdenden Bevölkerung einen hohen Stellenwert einnimmt und auch haben muss. Mit Offenheit, Verständnis und Zwischenmenschlichkeit ist es vielseitig in die Gesellschaft integrierbar.

No votes yet.
Please wait...

13 Meinungen

  1. Liebeszauberonline

    Die Heilwirkung und die Historie des roten Jaspis wird sehr schön erklärt. Das findet man oft vergeblich über solche „Randthemen“. Kompliment und weiter so!

  2. Kennt ihr vielleicht ein Buch in dem alle Edelsteine vertreten sind mit Bedeutung Vorkommen und vielleicht ein paar Chemiche Details??? Würd mich über eine Antwort sehr freuen

  3. Kartenlegerin Lucinda

    Hallo liebes Team. Dieser Beitrag hat mir sehr gefallen. Ich beschäftige mich schon länger mit den Themen Edelsteinen & Heilsteinen, dass der Jaspis Geburtsschmerzen und den Brechreiz bei Schwangerschaft lindert habe habe ich allerdings noch nicht gewusst. Toller Betrag! Es grüßt Euch ganz lieb, Lucinda

  4. Hallo,

    ich finde den Artikel wirklich super. Hat mir echt geholfen. Ich finde er ist eine tolle Ergänzung zur der Übersicht über Heilsteine auf Vidensus.

    Danke dafür.

    Wunderbar

  5. Danke auch von mir für den tollen Artikel zu den Jaspis Edelsteinen! Ich beschäftige mich im Moment intensiv mit dem Thema Edelsteinessenzen. Die Essenzen können als energetische Hilfsmittel bei den unterschiedlichsten Problemen eingesetzt werden. Quelle dazu (auch für Bücher):
    http://www.frohmut.com/CMS-Artikel/Redaktionelle-Artikel/Alchemistisches-Wissen/Anwendung-der-alchemistischen-Edelstein-Essenzen.html

    Viele Grüße

  6. Ich beschäftige mich auch seit längerem mit Heil- und Edelsteinen und ich muss sagen hier wurde alles super erklärt. mineraliendiscount.de/edelsteinshop

  7. Gerade mal seit drei Wochen bin ich unverhofft ins Heilstein-Fieber geraten. Bei mir fing alles mit einem Carneol an und meine Sammlung ist ziemlich schnell gewachsen. Die Dame im Steineladen meinte, die Begeisterung ließe irgendwann auch nach. Ich muss sagen, solange ich die Wirkung so stark spüre, glaube ich nicht, dass das so schnell passiert…

  8. Ein ganz toller und äußerst interessanter Artikel. Kann einigem auch wirklich nur zustimmen…Ist nicht immer leicht das älter werden.

  9. Ein ganz toller und äußerst interessanter Artikel. Kann einigem auch wirklich nur zustimmen…Ist nicht immer leicht das älter werden.

  10. Ja das Älterwerden ist wirklich nicht leicht. Neben den körperlichen Probleme, kommen manchmal ja auch die seelischen Probleme – viele fühlen sich nämlich noch nicht „alt genug“ um alt zu sein. Psyche und Körper sind halt zwei Paar Schuhe. Die Ohren werden schlechter, die Augen ebenso, aber manche bleiben geistig weiterhin fit.

  11. Ja das Älterwerden ist wirklich nicht leicht. Neben den körperlichen Probleme, kommen manchmal ja auch die seelischen Probleme – viele fühlen sich nämlich noch nicht „alt genug“ um alt zu sein. Psyche und Körper sind halt zwei Paar Schuhe. Die Ohren werden schlechter, die Augen ebenso, aber manche bleiben geistig weiterhin fit.

  12. Das kann ich auch nur bestätigen.ich kenn eigentlich keinen der wirklich Phyisch älter werden will. Und mit der Psyche ist man doch sowieso immer Jünger als der Körper. Das geht doch auch schon in Jüngeren Jahren los.

  13. Das kann ich auch nur bestätigen.ich kenn eigentlich keinen der wirklich Phyisch älter werden will. Und mit der Psyche ist man doch sowieso immer Jünger als der Körper. Das geht doch auch schon in Jüngeren Jahren los.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*