Die Welt ist eine Scheibe

Aber ob das was wird mit dem "einfach"? O2 hat ja schon eine Flatrate für den Genion Homezone. Damit verdient man offensichtlich nicht schlecht. Also wirds eine zweite geben, für außerhalb der Homezone. Damit sollen Gerüchten zufolge (siehe inside-handy und bei teltarif) Gespräche in alle deutschen Netze möglich sein. Stellt sich die Frage: Und was ist mit Telefonaten in die Mobilfunknetze aus der Homezone? Man munkelt, dass es – Innovation, Innovation – eine all-inklusive Flatrate geben könnte.

Nähere Infos möchte man bei o2 scheinbar noch nicht verraten. Warum eigentlich? Flatrate ist Flatrate, ganz einfach. Hoffen wir mal das Beste.

Oder wirds doch wieder Fußangeln geben? „Flat" bedeutet nicht nur pauschal, sondern auch geschmacklos. Das, liebe Telcos könnt ihr bei LEO nachlesen. Ohne faden Beigeschmack gehts aber nur mit ohne Fußangeln. Probiert das doch einfach mal aus, liebe Provider.

Ansonsten gilt: Flatrates sammeln ist nicht. Ich tendiere wieder zur all-in-one Lösung. Alles Telefondienste aus einer Hand. Festnetz oder telefonieren über das Internet, DSL, Mobilfunk. Am besten schön, sauber und ordentlich in einem Vertrag mit geringen Mindestlaufzeiten. All überall auf den Tannenspitzen – man wird sich ja noch was wünschen dürfen…

P.S.: Und dabei wäre ich froh, wenn mein UMTS mal wieder funktionieren würde. Inklusive geschmackvoller 200 MB „Flatrate". Die Technik klärt immer noch … und wollte sich melden … was sie aber nicht mal auf Nachfrage-Mails an den persönlichen Kaltleiner macht. Die schönste Flatrate hilft nichts, wenn die Basis nicht funktioniert. Meine nächste Flatrate wird aller Wahrscheinlichkeit nach keine mehr bei o-halbe werden. Und eigentlich möchte ich fast jedem raten, seine Flatrates nicht bei … aber lassen wir das zunächst mal noch.

No votes yet.
Please wait...

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*