Die schwimmende Kirche in Hamburg: Schwankende Gottesdienste

Die schwimmende Kirche liegt im Hamburger Hafen und hält dort regelmäßig Gottesdienste ab. Um auch Binnenschiffer erreichen zu können, fährt eine Barkasse regelmäßig zu den Anlegeplätzen hinaus. Die freiwilligen Helfer überreichen dann kleine Geschenke an die Schiffer und haben ein offenes Ohr für alle ihre Anliegen.

Die schwimmende Kirche: Auf der Barkasse durch den Hafen

Die evangelisch-lutherische Flussschifferkirche wurde nach dem Zweiten Weltkrieg auf einem Weserleichter eingerichtet und 1952 eingeweiht. Ihr Anliegen ist es, sich seelsorgerisch besonders um die Binnenschiffer und ihre Familien zu kümmern, deshalb fährt das Schiff zweimal wöchentlich durch das Hamburger Hafengebiet. Für diese Zwecke benutzt man die Barkasse “Johann Hinrich Wichern”, die nach dem Gründer der Hamburger Seelsorge für die Binnenschiffer benannt wurde. Diakone und weitere Helfer an Bord arbeiten ehrenamtlich und werden bei ihrer Arbeit finanziell durch den 1998 ins Leben gerufenen Förderverein unterstützt.

Die schwimmende Kirche: Gottesdienst und Veranstaltungen

Jeden Sonntag um 15.00 Uhr findet in der Flussschifferkirche ein Gottesdienst statt. Er ist am ersten und dritten Sonntag eines Monats maritimen Themen und den Menschen im Hafen gewidmet, an jedem vierten Sonntag im Monat wird er auf Plattdeutsch abgehalten. Auch für besondere Anlässe wie eine Taufe oder eine Trauung kann das Kirchenschiff gebucht werden. Darüber hinaus finden auf dem Schiff regelmäßig Vorträge, Lesungen, Konzerte und andere Veranstaltungen statt. An jedem zweiten Dienstag im Monat wird ein Gemeindeabend veranstaltet. Damit die schwimmende Kirche von jedermann leicht gefunden werden kann, wurde auf dem Dach des Gemeindehauses ein vier Meter hohes Ankerkreuz aus Holz angebracht, das von angehenden Tischlern des Ausbildungszentrums der Tischlerinnung gefertigt wurde.

[youtube qIreytX4a54]

Flusschifferkirche
Hohe Brücke 2
20459 Hamburg
Tel: 040 / 783 688
E-Mail: info@flussschifferkirche.de

Internet: http://www.flussschifferkirche.de

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*