Die besten Tips für eine erfolgreiche Online Bewerbung

Die Online Bewerbung ist nicht in jedem Unternehmen beliebt. Aber große Unternehmen haben sich gewappnet, um der Flut von Emails Herr zu werden. Oft verschicken Bewerber Standardschreiben, die sie im schlimmsten Fall auch noch offen an mehrere Unternehmen auf einmal versenden.

Solche anonymen Massenemails, die nicht “von Herzen” kommen und kein ernsthaftes Interesse spüren lassen, kommen gar nicht gut an.

Erkundigen Sie sich vorher, ob eine Online Bewerbung erwünscht ist und welche Dateiformate die Personaler öffnen können.

Online Bewerbung: So wirds gemacht!

1

seriöser Auftritt

Schreiben Sie von einer seriösen Emailadresse aus, zum Beispiel eine, die einen erkennbaren Namen trägt.

2
Stellen Sie Ihr Mailprogramm so ein, dass vor der Emailadresse in der Absenderzeile Ihr Name angezeigt wird.

3
Richten Sie eine Signatur mit Informationen über Sie ein, die jeder Personaler von Ihnen wissen können soll. Ihre Wohnadresse muss nicht dort angegeben sein.

4

nur Text

Viele Mailprogramme sind so eingestellt, dass sie die Mails grundsätzlich in HTML verschicken. Das können aber nicht alle Emaildienste lesen. In den Einstellungen bzw. Optionen Ihres Mailprogramms können Sie das Mailformat einstellen.

5

Betreff

Der Betreff darf nicht zu lang sein, aber auch keine Belanglosigkeiten enthalten. Nehmen Sie doch die Schlagworte aus der Bewerbung, die… “Ihre Stärken am besten beschreiben”.

6

Anschreiben

Jedes Anschreiben muss individuell sein. Fabrizieren Sie keine Massenmails. Natürlich können Sie sich ein Grundgerüst anlegen, auf das Sie für jede Bewerbung zurückgreifen. Die jeweiligen Anschreiben müssen aber auf genau die Stelle zugeschnitten werden, auf die Sie sich bewerben möchten. Denn…

7

Schlüsselwörter

… vor allem große Unternehmen fischen aus der Flut von Mails mithilfe von Suchprogrammen die Online Bewerbung heraus, welche zum gesuchten Profil passende Schlüsselwörter enthält. Welche dies sind, können Sie der Internetpräsenz des Unternehmens und der Stellenbeschreibung entnehmen. Flechten Sie diese Schlüsselwörter in Ihren Text ein. So einen Widerstand gibt es nur im Internet zu beachten.

8

Attachments

Attachments sollten gering gehalten werden. Portraits und Lebensläufe können Sie auch in einer einzigen PDF unterbringen. Sie sollten es den Personalern so einfach wie möglich machen. Bilder als JPGs abspeichern, das ist das mit Abstand kleinste und gebräuchlichste Format.

9

Mail testen

Lesen Sie Korrektur und schicken Sie das Paket an einen Freund und lassen Sie diesen nach Fehlern sehen.

10
Für gewöhnlich erhalten Sie nach dem Absenden eine Bestätigungsbenachrichtigung. Falls nicht, erkundigen Sie sich nach sieben bis zehn Tagen. Nebenbei signalisieren Sie dadurch erneut Interesse.

Tipps und Hinweise

  • Sofern vorhanden, nutzen Sie immer das dafür vorgesehene Online-Formular. Immer mehr Unternehmen nutzen administrierte Bewerberpools.
Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*