Die besten Surfcamps auf Bali: Surfen lernen umgeben von jahrhundertalten Mythen und Traditionen

Die westlichste der kleinen Sunda Inseln liegt zwischen Java und Lombok und gehört zu Indonesien. Seit 1960 zieht es vor allem australische Urlauber immer wieder zum Surfen hier her, da hier optimale Bedingungen herrschen. Die vor der Insel gelagerten Korallenriffe brechen spektakulär geformte Wellen und bieten somit ideale Surfbedingungen mit kleineren Wellen für Surfanfänger als auch meterhohen Wellen, bei denen selbst Profis sich herausgefordert fühlen. Surfcamps auf Bali erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Vormittags surfen, mittags entspannen, nachmittags die Insel erkunden und abends bis spät in die Nacht feiern, so stellen sich viele den optimalen Bali-Tages-Verlauf vor. Wo man am besten seinen Surfurlaub plant und welche Surfcamps auf Bali die schönsten sind, wird im Folgenden vorgestellt.

Surfcamps auf Bali: Die Top 10

1

Kima Surf Seminyak

In Seminyak, nur 3 km vom Touristenzentrum Kuta entfernt gelegen, gehört dieses Camp zu dem besten Surfcamps auf Bali. Kein Wunder es bietet seinen Gästen erfahrene Surfguides die die besten Spots Balis kennen und die Touren auf das individuelle Niveau jedes Surfers abstimmen, dazu Gemütlichkeit, Luxus und entspannte Surfer-Atmosphäre.

  • Im Internet zu finden unter: kimasurf.de/surfcamp-bali-seminyak

2

The Chillhouse

Nur ca. 8 km nördlich von Kuta, in Canggu, liegt diese chillige Unterkunft. Mit einer großen Auswahl an verschiedenen Paketen ist es zwar nicht das preiswerteste Camp, dafür sorgt das freundliche Team aber für jeden erdenklichen Luxus: Nur max. 2 Schüler pro Surfguide, Vollpension und Pakete mit inkludierten Massagen machen diese Unterkunft besonders.

  • Im Internet zu finden unter: thechillhouse.com

3

Kima Surf Canggu

Ein weiteres Surfcamp von Kima, welches nur ca. 10 km nördlich der brodelnden Touristenhochburg Kuta liegt. Optimal für Einsteiger mit erstklassigen Semi-Beachbreaks direkt vor der Haustür. Auch Fortgeschrittenen wird bei den Reef- und Beachbreaks von Echo Beach und Perenenan, welche nur wenige Gehminuten entfernt sind, nicht langweilig werden.

  • Im Internet zu finden unter: kimasurf.de/surfcamp-bali-canggu

4

Kamafari Surfcamp Bali

Das erst in 2011 eröffnete Camp liegt auf der Halbinsel Buket und ist nur ein paar Fahrminuten von den bekannten Surfspots wie Uluwatu, Padang Padang, Impossibles und Bingin entfernt. Es bietet nicht die meisten Paketangebote, aber dafür recht günstige Einzelbausteine (unterschiedliche Übernachtungsvarianten, Surfkurs, Boardverleih) und eine entspannte Atmosphäre die einen einzigartigen Aufenthalt garantiert.

  • Im Internet zu finden unter: kamafari-surfcamp.com

5

Kima Surf Padang

Wer seinen Urlaub am liebsten nur mit surfen, chillen, surfen, chillen, surfen, chillen usw. verbringen möchte, ist in diesem Camp perfekt aufgehoben. Weit entfernt vom ganzen Rummel lässt es sich hier hervorragend erholen und an seinen Surfkenntnissen arbeiten.

  • Im Internet zu finden unter: kimasurf.de/surfcamp-bali-padang

6

Kima Surf Balangan

Das Camp Balangan verspricht seinen Gästen “Surfen pur”. Abgelegen vom Touristentrubel, im ruhigen Süden der Insel bricht am Fuß einer Klippe eine der längsten Linkswellen Balis, die zu fast jeder Gezeit surfbar ist.

  • Im Internet zu finden unter: kimasurf.de/surfcamp-bali-balangan

7

Wave Guru Bali Surfcamp

“We are not a surf school… We are a barrel university.” verspricht dieses Camp, welches sich hauptsächlich auf erfahrene Surfer konzentriert. Das familiengeführte Camp kann selbst auf 12 Jahre lange Erfahrung zurückgreifen und versucht diese seinen Gästen best möglich weiterzugeben.

  • Im Internet zu finden unter: wavegurubali.com

8

Brown Sugar Surfcamp

Umgeben von grüner Vegetation und wunderschönen Reisterrassen, liegt dieses Surfcamp in Medewi an Balis Westküste. Zum Brown Sugar Beachbreak ist es nur ein Katzensprung und ganz in der Nähe befindet sich die Bucht von Medewi, die die längste Linkswelle Indonesiens vorweisen kann.

  • Im Internet zu finden unter: surfen-ohne-en.de

9

Padang Padang Surfcamp

Nur 2 Minuten von Padang entfernt liegt dieses gemütliche Camp. Egal ob Anfänger oder Profi, die Guides kennen jeden noch so geheimen Spot auf Bali.

  • Im Internet zu finden unter: balisurfingcamp.com

10

Stormrider Surfcamp

Gleich in der Nähe des bekannten Echo Strandes in Canggu gelegen, welcher bei Surfern für seine fantastischen Wellen bekannt ist und Bars, Restaurants und kleine Shops bietet. Weitere 7 Surfspots befinden sich in unmittelbarer Nähe des Camps, welches herrlich idyllisch von Reisfeldern und tropischem Wald umgeben ist. Die Pakete beinhalten Surf-Guiding, Frühstück und Sonntagsausflüge.

  • Im Internet zu finden unter: stormrider-surfcamp.com

Eine Meinung

  1. War auch vor 3 Jahren auf Bali ein paar Tage im Surfcamp und kann nur sagen das, die Surflektionen immer Surf-Trips sind und man lernt so automatisch Land, Leute & Kultur kennen, so wie Bali wirklich ist!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>