Die 10 besten Soundtracks von Hans Zimmer

Nicht umsonst hat der deutsche Filmkomponist Hans Zimmer einen eigenen Stern auf dem “Walk of Fame” in Hollywood für sich beanspruchen können. Auch in Berlin ist er auf dem “Boulevard der Stars” für die Ewigkeit markiert. Die Musik bestimmt das Leben des Künstlers, der in den USA stets fleißig komponiert. Er schrieb Soundtracks für die bekanntesten Filme weltweit, darunter für “The Last Samurai” oder “Inception”. Dabei setzt er vor allem Synthesizer- Klänge ein. Aber auch das Orchester darf bei seinen Kompositionen nicht fehlen. Seit Anbeginn seiner Karriere hält er eine hohe Affinität zur Innovation inne. Hans Zimmer Soundtracks sind heiß begehrt und zeigen, wie viel Erfolg und künstlerischen Zugewinn ein Film durch eine gelungene musikalische Untermalung haben kann.

Hans Zimmer Soundtracks: Die Top 10

1

Der König der Löwen (1994)

Einer der erfolgreichsten Zeichentrickfilme aus dem Hause Walt Disney, der den ersten Platz vom Hans Zimmer best of für sich in Anspruch nimmt . “Der König der Löwen” weckt herrliche Kindheitserinnerungen. Der deutsche Komponist komponierte den Soundtrack mit großem Zeitdruck. Nur knapp vier Wochen standen ihm zur Verfügung. Das tat dem Resultat dennoch keinen Abbruch. Die schönen Melodien mit Songtexten von Elton John brachten dem Komponisten im Jahre 1995 sogar einen Oscar ein.
[youtube lZsAJjS3toQ]

2

Gladiator (2000)

Diese bewegende Filmmusik hatte wohl jeder schon einmal im Ohr. Den Held im Visier, die Tragik im Ohr: Hans Zimmer Soundtracks, in diesem Fall sehr imposant. Der Mann weiß, wie er Melodien wirkungsvoll einsetzen muss. Trompeten treffen Pauken und werden durch die Melancholie von Lisa Gerrard zur Formvollendung gebracht.
[youtube uxniv9UeKzs]

3

The Last Samurai (2003)

Unglaublich, aber wahr. Mit “The Last Samurai” feierte Hans Zimmer das Komponieren seines 100. Soundtracks. Atmosphärische Klänge gehen über in stampfende Rhythmen und geben die kriegerischen Filmbestandteile mit unglaublicher Härte wieder. Streicher- und Synthieklänge wechseln sich mit japanischen Instrumenten ab. Eine Mischung aus westlichen und östlichen Klängen dominiert diese Filmmusik.
[youtube PuvyOdah3M8]

4

Black Hawk Down (2001)

Zwei Wochen Zeit stand Hans Zimmer für das Komponieren der Musik zu “Black Hawk Down” zur Verfügung. Für ihn anscheinend kein Problem. Denn was der deutsche Komponist hier musikalisch geschaffen hat, sucht seinesgleichen. Berührend, dramatisch und den Film symbiotisch untermalend.
[youtube UPDOEV1pb_E]

5

Pearl Harbor (2001)

Einfach nur schön. Einfach nur traurig. Und trotzdem sah sich Hans Zimmer scharfer Kritik ausgesetzt. Wieder war der Zeitdruck im Spiel. Die patriotischen Sequenzen im Film wären dem Gezeigten nicht angemessen, zu minimalistisch angehaucht. Und irgendwie doch so romantisch, dass Platz 5 sehr verdient scheint.
[youtube St4rIxC0Mko]

6

Fluch der Karibik (2003)

Das rockt gewaltig! Die Filmmusik zu “Fluch der Karibik” geht ins Ohr und feiert sich mit zahlreichen Staccato-Rhythmen. Zusammen mit Klaus Badelt schaffte Zimmer Filmmusikgeschichte, die er aufgrund terminlicher Vereinbarungen hauptsächlich in die Hände seines ehemaligen Schülers legte. Piratisch cool!
[youtube UUDB54syeHA]

7

Der Prinz von Ägypten (1998)

Die Musik von “Der Prinz von Ägypten” besitzt alles, was ein guter Soundtrack braucht. Einen Chor mit Leidenschaft, lyrischen Gesängen und perfekt arrangierten Instrumenten. Schön anzuhören und zugleich auch geprägt von einem großen Unterhaltungswert. Viele Kritiker schätzen das Werk wesentlich besser ein als Hans Zimmers Filmmusik zu “Der König der Löwen”.
[youtube SkcF3lzfaiY]

8

The Dark Knight (2008)

“The Dark Knight” ist Hans Zimmer typisch komponiert, überrascht allerdings dennoch über das angesetzte Maß hinaus. Klangeffekte der eher bizarren Art begeistern und entgeistern zugleich. Musik, die sich weit ab vom Mainstream bewegt und die ob ihrer Undurchschaubarkeit der Klangelemente angeregte Faszination hervorruft.
[youtube z10pvBm1Gxk]

9

Inception (2010)

Der Soundtrack zu “Inception” setzt ganz auf einen individuellen Charakter. Das Traumthema wird sowohl von einem Orchester, als auch von Synthesizer-Klängen getragen. Traum und Albtraum wechseln sich musikalisch perfekt ab und sind durchaus dazu in der Lage, die ein oder andere Gänsehaut zu verpassen. Zudem wurde der Edith Piaf Song, der im Film eine tragende Rolle gespielt, verzerrt in die Traumsequenzen eingebaut, so dass er fast unerkenntlich in allen Ebenen zu hören ist. 
[youtube Z0kGAz6HYM8]

10

Crimson Tide- In tiefster Gefahr (1995)

Last but not least: Ein weiteres Mitglied der Hans Zimmer Soundtracks. Mit gefühlvoller Spannung übertrifft sich Zimmer mal wieder selbst. Ein bombastischer Sound mit Orchester, Chor und Co., welcher unmittelbar die Spannung im Film beeinflusst.
[youtube bBTIoL5vaOM]
Mehr Infos, Lieblingssongs, Neuentdeckungen und mehr zum Thema Musik gibt es übrigens auf unserer Facebook Seite

2 Meinungen

  1. Für mich steht der Soundtrack zu “Pirates of the Caribbean” ganz klar an erster Stelle. Hans Zimmer hat natürlich auch sonst wirklich tolle Musik gemacht, aber “Pirates” ist wirklich sein bestes Werk! Danke für die tolle Auflistung!

  2. Es fehlt ganz eindeutig die Musik von “The Rock”
    Der Film ist allein aufgrund der Musik sehenswert.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*