Die 10 besten Film Musicals: Von Hair bis Cabaret

Natürlich gibt es eine Vielzahl an Musicals, daher ist es auch sehr schwierig, die Top 10 Film Musicals heraus zu suchen, aber wenn man die Jahrzehnte so an sich vorbei ziehen lässt, dann bleiben bestimmte Film Musicals hängen, die kreativ, innovativ und mit Liebe gemacht wurden und damit noch heute zu den Lieblingen aller Musical Fans gehören. Wer also wissen möchte, was vor “High School Musical” los war, der kann sich hier einen kleinen Überblick verschaffen.

Film Musicals: Die Top 10

1

Westside Story

1961 wurde die Neuinterpreation von “Romeo & Julia” verfilmt, sowohl die Musik, als auch die Choreographie gehören wohl zu den bekanntesten Hinterlassenschaften des Film Musicals. Kein Wunder, Leonard Bernstein gehört zu den besten Komponisten und Songwritern aller Zeiten. Der getanzte Messerkampf wurde nicht nur von Michael Jackson für “Beat it” übernommen, sondern auch in unzähligen Parodien liebevoll bedacht. In diesem Film gibt es keinen einzigen Song, der kein Klassiker ist, das muss man erst einmal nachmachen.
2

Singing in the Rain

Gene Kelly ist immer und überall wundervoll, aber in diesem 1952 Klassiker hat er Geschichte gemacht. Zusammen mit Debbie Reynolds und Donald O’Connor ist die musikalische Liebesgeschichte ein so liebevoll choreographiertes und musikalisch so opulentes Musical, das noch heute seinesgleichen sucht.
3

Hair

Die 1979 verfilmte Version des Musicals Hair entstand in Regie von Milos Foreman und beinhaltete starke Veränderungen zur Bühnenversion, die jedoch sehr viel bissiger war und ein beeindruckendes Ende hatte. Besonders John Savage und Treat Williams wurden mit diesem Film berühmt, die Songs gehören noch heute zum Kanon der 70er Jahre.
4

The Rocky Horror Picture Show

Tim Curry in Strapsen, mehr braucht es eigentlich nicht, um diesen Film zu verkaufen. Das provozierende Werk von Richard O’Brian machte sich 1975 einen Spaß aus der spießbürgerlichen Angst vor Sexualität. Susan Sarandon, Meat Loaf und Barry Boswick gaben sich die Ehre und veredelten das Horror Science Fiction Double Feature. Die roten Lippen gehören übrigens Patricia Quinn, die das Hausmädchen Magenta im Film gab.
5

Cabaret

Cabaret war 1972 aus mehreren Gründen ein Meisterwerk. Die Kultur Szene zur Zeit des dritten Reiches und gleichzeitig ein gewagtes Spiel mit Homosexualität machen aus dem bunten, Burlesque-Act ein sehr wohl tiefgründiges Stück Zeitgeschichte. Lisa Minelli als Sally Bowles und Michael York als Max sind mittlerweile Legenden in Hollywood.
6

The Little Shop of Horrors (1986)

So großartig der Indiefilm aus 1960 auch ist, das Remake von 1986 ist dieses kleine Stück besser, denn mit sehr bitterem Humor, einem gut aufgelegten Steve Martin als sadistischem Zahnarzt und einer Audrey 2, die Gänsehaut verursacht, ist das Horror Musical Kult und macht so viel Spaß, dass es wohl auch Musical Verächter überzeugen kann. Die weibliche Hauptrolle Ellen Greene kennt man übrigens auch aus “Pushing Daisies”.
7

Grease

Grease ist das, was man allgemein als “Guilty Pleasure” bezeichnet, denn das Musical aus dem Jahre 1978 ist so kitschig und überzogen, dass man eigentlich abwinken könnte, allerdings nimmt es sich selbst auch nicht so ernst und hat außerdem mit John Travolta und Olivia Newton John einen bombigen Soundtrack zu bieten, was will man mehr.
8

Hairspray (1988)

Man mag vom Hairspray Remake mit John Travolta halten was man will, aber die Version aus 1988 ist einfach besser in allen Aspekten. Selbst wenn es zum Musical gehört, dass alles extrem übertrieben ist, sind die 80er Charaktere dennoch liebenswert und scheinen nicht nur Grund zum Lachen zu bieten, so dass man sich wirklich mit ihnen identifizieren kann. Außerdem wird das Grundthema des Rassismus sehr viel besser aufgearbeitet.
9

A Chorus Line

In der Verfilmung des Hit Musicals aus dem Jahre 1985 geht es um die bitteren Seiten des Broadways. Eine Reihe von Tänzern/Sängern bewirbt sich für ein Musical, aber anstelle einfach nur vorzutanzen, müssen sie auch etwas aus ihrem Leben erzählen. Dabei werden die einzelnen Schicksale, Seitenhiebe auf die Industrie und der große Traum, Musik zu leben bildhaft vorgesungen und getanzt. Humorvoll, berührend, traurig und ein Argument für die 80er, dabei stimmt nicht jeder Kritiker mit mir überein, aber nun ja, Geschmäcker…
10

Bugsy Malone

Zu guter Letzt ein wenig Spaß. Bugsy Malone ist ein Kinderfilm für und mit Kindern, in der die traditionellen Detektiv- und Gangster Filme aufs Korn genommen werden. Da der Film 1976 spielt, kann man eine extrem junge Jodie Foster sehen, die ausnahmsweise einmal eine lustige, spaßige Rolle verkörpert. Nach diesem Film wünscht man sich übrigens, dass mehr Gangster-Epen mit einer Tortenschlacht enden würden.

Eine Meinung

  1. Eine schöne Zusammenstellung. Ich stimme da zu fast 100% mit ein.
    Was ich mir demnächst anschauen werde ist die Guangdong Acrobatic Groupe, die sind im September in Wien..da lohnt der Städtebesuch doppelt :)

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>