Deutschlands erster Private Men’s Spa in der Yachthafenresidenz Hohe Düne in Warnemünde

Das Massage-Whirlbad wird in großen Holzbadezubern genommen, gerne wird dazu auch eine entspannungsfördernde Zigarre oder der Lieblingswhisky gereicht. Abgerundet wird die männliche Wohlfühlwelt durch den Flatscreen vor den Badezubern für Sport- oder andere wichtige Live-Übertragungen.

Arrangement "Manager Relaxation" im Hohe Düne SPA

Das Arrangement “Manager Relaxation” im Hohe Düne SPA beginnt mit einer traditionellen Gesichtsrasur, gefolgt von einem Aromafußbad und Sole-Dampfbad. Ein Ganzkörpersalzpeeling und das Massage-Whirlbad bereiten schließlich vor auf eine intensive Teilkörpersport- oder Energiemassage. Die „Manager Relaxation“ ist buchbar für ein bis vier Personen zum Preis ab 145 Euro pro Person.

Eine Meinung

  1. Sicher eine interessante Marktlücke, die Frage ist immer nur, ob es für viele Männer nicht doch eine Überwindung ist, in eine Art “Schönheitssalon” zu gehen?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*