Der neue VW Scirocco kann ab sofort bestellt werden

Die neueste Generation des VW Scirocco ist ab sofort bestellbar, gleichzeitig startet auch die extrem dynamische Topversion Scirocco R in den Handel. Das VW Coupé ist technisch weiterentwickelt und optisch an einer neu gestalteten Front- und Heckpartie zu erkennen.

Der neue VW Scirocco R ©Volkswagen AG

Der auf dem Genfer Autosalon 2014 vorgestellte neue VW Scirocco wurde zum 40-jährigen Jubiläum technisch und optisch in weiten Teilen aufgefrischt: So gehören die Turbodirekteinspritzer der neuesten Generation der Volkswagen Vierzylinderaggregate an und entsprechen durchweg der Euro-6-Abgasnorm. Darüber hinaus wurden sie um bis zu 19 Prozent sparsamer. Serienmäßig kommen nun fast alle Scirocco mit Start-Stopp-System Und Bremsenergie-Rückgewinnung. Alle Motoren glänzen ungeachtet des gesenkten Verbrauchs mit mehr Leistung. Zum Beispiel genehmigt sich der neue Scirocco 2.0 TDI mit 110 kW/150 PS als sparsamster Selbstzünder nur 4,2 l/100 km – das sind 0,6 Liter weniger als sein Vorgänger trotz 10 PS höherer Leistung.

Der neue VW Scirocco R ©Volkswagen AG Der neue VW Scirocco R ©Volkswagen AG

VW Scirocco ab 23.900 Euro lieferbar

Äußerlich zeichnet den Scirocco unter anderem seine neu gestaltete Front- und Heckpartie aus. Hinzu kommen neu konzipierte H7-Scheinwerfer. Optional bieten die VW Händler auch Bi-Xenonscheinwerfer inklusive LED-Tagfahrlicht und LED-Heckleuchten an. Das hintere und jetzt schwenkbare VW-Emblem dient als Griff zum Entriegeln der Kofferraumklappe. Im ab Werk mit Sportsitzen und Ledersportlenkrad versehenen Interieur sorgen unter anderem neue Farben und Stoffe für frischen Wind. Die neuen technischen Features umfassen das speziell auf das VW Coupé abgestimmte Audiosystem Dynaudio Excite, den Parklenkassistenten und serienmäßige Zusatzinstrumente für Ladedruck und Motoröltemperatur sowie eine Stoppuhr als Reminiszenz an den Ur-Scirocco. Der VW Scirocco Preis startet übrigens bei 23.900 Euro.

Der neue VW Scirocco R ©Volkswagen AG Der neue VW Scirocco R ©Volkswagen AG

Der Scirocco R kommt ab Werk mit 18-Zöllern

Der neue VW Scirocco R leistet als Topversion 206 kW/280 PS – und damit 11 kW/15 PS mehr als sein Vorgänger. Mit dem Doppelkupplungsgetriebe zischt er in 5,5 Sekunden von auf 100 km/h – drei Zehntel flotter als bislang. Der Scirocco R ist dank seiner Front- und Heckpartie mit Anleihen aus dem Motorsport sowie die neuen 18-Zoll-Alufelgen „Cadiz (gegen Aufpreis 19-Zoll) leicht erkennbar. Drei große, schwarz glänzende Lufteinlässe vorn, Schwellerverbreiterungen im R-Look, verchromte Auspuffrohre und ein wuchtiger Dachkantenspoiler sind weitere äußere Merkmale des Scirocco R. Zum Interieur gehören unter anderem die Sitzbezüge „Race“ mit R-Logo, Ziereinlagen in „Carbon Race”, diverse Applikationen in hochglänzendem „Piano Black“und die Edelstahl-Pedalerie. Der Scirocco R ist ab 36.175 Euro erhältlich.

Der neue VW Scirocco R ©Volkswagen AG Der neue VW Scirocco R ©Volkswagen AG

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*