Der kleine Prinz im Planetarium

Auf über 140 Sprachen übersetzt, erreicht die Botschaft der Parabel über den Sinn des Lebens, über Kindheit und das Erwachsenwerden, Freundschaft und Liebe nochimmer Menschen unterschiedlicher Generationen. 1943 erzählte Antoine de Saint-Exupéry die Geschichte eines kleinen Jungen, der allein
auf einem winzigen Planeten mit drei Vulkanen und einer Blume lebt.
Er begibt sich auf die Reise durch das All, lernt neue Wesen kennen
und erkundet die Erde. Gibt es für eine solch Zeit und Raum
überwindende Geschichte eine passendere Kulisse als das Planetarium?

Am 4. August und 17. September erweckt der Hamburger Bühnenschauspieler Rudolf H. Herget
dort die liebenswerten Charaktere nocheinmal zum Leben und lädt
damit nicht nur Kinder zum Träumen ein.

4. August, 17. September um 19.30 Uhr
Eintritt: 14,50 Euro

Planetarium
Hindenburgstraße 1b
22303 Hamburg
Fon: 428 86 52-0
Fax: 428 86 52 99
Tickets: 428 86 52 10
E-Mail: verwaltung@planetarium-hamburg.de
www.planetarium-hamburg.de

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*