Das Concept Car Chevrolet Tru 140S

Der Chevrolet Tru 140S stellt ein Sportcoupé mit Platz für vier Insassen dar, das auf 451 cm Länge, 188 cm Breite und 136 cm Höhe aufregende Optik bei gleichwohl erschwinglichem Preis bietet. Das dreitürige Fließheck präsentiert sich in matt-weißem Kleid und verchromten 21 Zoll Felgen mit 245/35er Reifen. Dem Concept Car liegt dieselbe Plattform wie dem Chevy Cruze und dem Elektroauto Volt zugrunde. Die Ingenieure des Tru 140S setzten Technologien wie Benzindirekteinspritzung oder ein auf dem Starter basierendes Start-Stopp-System ein, die üblicherweise nur in höherpreisigen Modellen zu finden sind. Der rund 150 PS leistende 1,4-Liter-Ecotec-Turbomotor und Elektrifizierung gehen eine Symbiose ein und stellen eine ordentliche Spriteffizienz sicher. So beläuft sich der erwartete Verbrauch außerorts auf 5,9 l/100 km.

Chevrolet Tru 140S in LA entwickelt

Das Concept Car Tru 140S ist nicht nur durch das Platzangebot für bis zu vier Insassen und die Alltagtauglichkeit einer Limousine in Gestalt eines Coupés für die anvisierte Zielgruppe attraktiv. „Junge Kunden sagen uns, dass sie sich Funktionalität in Kombination mit der Ästhetik eines Coupés wünschen.“, gab Frank Saucedo bekannt, Leiter des „Advanced Design“-Studios von GM North America in Los Angeles. Der äußerst modern anmutende Chevrolet Tru 140S wurde wie auch der mit einem kräftigen Schuss Retro gewürzte Code 130R in Los Angeles entworfen.

Concept Car mit zeitgemäßer Ausstattung

Im Innenraum des Chevrolet Tru 140S, den innovative Stauraumlösungen prägen, erlauben Kommunikations- und Personalisierungsfeatures genau jene Individualisierung, die für die neue Käuferschicht von wesentlichem Belang ist. So wartet der Chevy mit kommunikativer Konnektivität, WiFi, Einbindung von Smart Phones per Chevrolet MyLink sowie einem Head-up Display auf. „Diese Käufer schätzen Konnektivität. Wenn wir es ihnen ermöglichen, ihre mobilen Geräte durch MyLink oder WiFi in ein Fahrzeug zu integrieren, verwandelt es sich in ihre eigene Docking Station“, so Saucedo. „Bislang existiert der Innenraum nur in 2D. Das ermöglicht es uns, im Rahmen der Weiterentwicklung der Studien den Dialog mit den Kunden fortzuführen und auszuweiten.“

Das Concept Car Chevrolet Tru 140S ©GM Company Das Concept Car Chevrolet Tru 140S ©GM Company

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*