Cordoba Juni 13.45 Uhr

In Anlehnung an einen Comic-Klassiker aus der Asterix-Reihe sage ich nur: Cordoba? Cordoba? Ich kenne kein Cordoba! Denn erstens kommt es anders und zweitens als man denkt, Österreich gewinnt, Deutschland verliert. Ror Wolf hat aus den Radio-Reportagen eine fesselnde Collage geschaffen, in der die Dramatik wie die unfreiwillige Komik und Tragik Platz finden. Im SR2 KulturRadio ist das Hörspiel heute von 20:04 bis 20:50 Uhr über Antenne oder im Internet-Livestream zu hören.

“Ausgangsmaterial sind die Radio-Reportagen des Spieles Deutschland gegen Österreich in Argentinien, Cordoba, 2:3. Dazu die nach dem Spiel mit Prominenten und Präsidenten geführten Kurzinterviews. Ich nehme die Worte und Sätze, die da sind; die Emotionen und Enttäuschungen und Euphorien. Es wird nichts dazugemacht, sondern versucht, durch Weglassen, Raffung und Zusammenschnitt etwas von der Dynamik und Dramatik dieses Spiels in Kurzform neu herzustellen. Die beiden Reporter laufen nebeneinander und gegeneinander, sie durchkreuzen einander und versuchen einander wegzudrängen. Vorgeführt werden nicht allein zwei Arten, Fußball zu spielen, sondern auch zwei Arten, Fußball zu kommentieren. Deutschland – kühl, mit gedämpftem Hochmut. Österreich leidenschaftlich, mitleidend und mitsiegend. Das neue Wunderteam hat den gealterten Weltmeister in die Tiefe gestürzt; in Cordoba Juni 13.45 Uhr.” (Ror Wolf)

Zwei weitere Radiosender bringen das Hörspiel des HR aus dem Jahr 1979:
Freitag, 09.06.2006 ab 22.30 Uhr in MDR FIGARO
Dienstag, 13.06.2006 ab 15:00 Uhr im Bayern2Radio

Fußball-Hörspiel
“Cordoba Juni 13.45 Uhr” von Ror Wolf

Donnerstag, 08.06.2006 von 20:04 bis 20:50 Uhr
SR2 KulturRadio

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*