Co-Creation Rules (1) – Workshop

Co-Creation Rules
ist ein Workshop von James Cherkoff & Johnnie Moore. Es ging los
mit einem spiel ‘Slow Motion Samurai’ und ter Anleitung von Johnnie,
bei dem wir alle ein ‘Arm-Schwert’ hatten und uns gegenseitig unter
viel Angriffs- und Todesgeschrei in Zeitlupe niedermetzelten.
Jedenfalls war es sehr amüsant. 
Jetzt ist James dran mit der
Frage, was beim Marketing los ist. erstes Beispioel ist die
‘wassup’-Kampagne und das ‘Unser generated advertising’. Marketingleute
wollen die Kontrolle allerdings nicht verlieren.br<>1) Jones Soda: Man kann
Fotos einsenden, dei schließlich auf einer Soodaflschae landen.
2) the L
word (TV Show): ‘fanisodes’, fan-episodes.
3) Boeing: World Design Team,
ein Flugzeug designen
4)
Harley hat die Hells angels als Kunden akzeptiert. die ‘1 percenters’.
das 1 Prozent Kunden, das das Produkt liebt und für es einsteht, die
gilt es zu aktivieren.
5) (3M)?

“People don’t want to participate” (Kommentar auf einem Blog)

Vorschlag: 10 Regeln für Co-Schöpfung edieren und als Manifest bei Changethis.com online stellen

Abschlussspiel: Spiegeltanz, bei der der ‘Führende Tänzer’ wechselt:
Wer ist der Marketer, wer ist der Kunde? Wie beeinflusst die Aktion des
einen Führenden das Verhalten des anderen, wenn die Führungsrolle
wechselt?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*