Chrome – neuer Internet-Browser von Google

Eine Kommunikationspanne sorgte praktisch schon im Vorfeld für die ersten Spekulationen, weshalb Google heute bestätigen musste, was Blogger bereits seit Wochen spekuliert haben. Google-Chrome ist eine klare Kampfansage gegen den Microsoft Explorer und hat sich dabei Elementen bedient, die den Firefox oder Apple-Safari so stark gemacht haben.

Attribute wie „noch schneller“, „sicherer“ und „noch benutzerfreundlicher“ haben sich die Verantwortlichen aller Browser bei den letzten Veröffentlichungen auf die Fahnen geschrieben, aber sollte sich „Chrome“ als Erfolg rausstellen, könnte dies entscheidenden Einfluss auf die Gewichtung im Internet haben. Bereits jetzt ist Google die führende Kraft im Bezug auf Internetwerbung und könnte durch einen Erfolg des neuen Browsers weiter an Bedeutung gewinnen.

Eine Testversion soll bereits ab dem 2. September um 21 Uhr deutscher Zeit in über 100 Ländern als Download erhältlich sein. Der Quellcode soll ähnlich wie beim Firefox frei zugänglich sein, so dass auch hier seitens der User Verbesserungen erarbeitet werden können.

6 Meinungen

  1. Ich Chrome mal angetestet. Bin von der Benutzerführung nicht angetan, die Menüs finde ich sind zu versteckt. Da UMTS Internet te ich lieber weiter mit meinem Firefox.

  2. google chrome soll ja noch Kinderkrankheiten haben. Was ist denn von der Google Eisen Version zu halten?
    Generell finde ich toll, dass der Quellcode offen ist und so Verbesserungen im Verbund möglich sind.

  3. Also ich hab den Chrome mal getestet. An sich nichts schlechtes dran. Aber einen richtigen grund zum Wechsel von Firefox weg sehe ich nicht.

  4. Die JavaScript-Engine von Google Chrome ist wirklich beeindruckend schnell, was insbesondere bei Webanwendungen zum Tragen kommt. Wären da bloß nicht die Bedenken rund um den Datenschutz…

    Torsten grüßt!

  5. Ich bin mir sehr sicher, dass der Browser um einiges besser ist als der Standart IE. Doch ist die Frage noch offen, ob Chrome mit Fire Fox mithalten kann, wie es die meisten hier schon gesagt haben.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*