Cape: Wie man das It-Piece der Saison stilsicher trägt

Cape: Wie man das It-Piece der Saison stilsicher trägt Warum ein einfacher Überwurf ohne Ärmel zu den It-Pieces der Saison gehört? Weil sich das Cape zu verschiedensten Styles tragen lässt – und dabei immer gut aussieht. Worauf man bei einem Poncho-Look achten sollte und wie man den Umhang kombiniert, erfahrt ihr hier.




Ob mit Schnallen, Knöpfen, Revers oder Schlitzen – Cape gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen. Zum Glück! Denn so findet sich für jeden Look ein passender Poncho. Manche erinnern an Dufflecoats, manche an Blazer, wieder andere an ultimative Einzelstücke. Mit jedem Überwurf und den passendes Accessoires legt man in der kühlen Jahreszeit einen stilsicheren Auftritt hin. So geht’s:

Karierter Poncho zum eleganten Businessoutfit

Der Stoff erinnert ein bisschen an Opas altes Sakko oder an die Outfits von Sherlock Holmes – ein geschecktes Cape passt perfekt zum schwarz-weißen Businessoutfit. Hosenanzug, Bluse und Bleistiftrock oder Etuikleid werden durch einen karierten Poncho modebewusst aufgewertet.

Cape mit Verzierungen zum Abendkleid

Ein Ausflug in die Oper steht an, aber für den eleganten Daunenmantel ist es schon zu warm? Dann ist ein mit Perlen verzierter Poncho in gedeckten Farben der ideale Begleiter. Und falls es doch zu frisch ist, sich in seinem Abendkleid zu zeigen, wird sich niemand wundern, wenn das Cape einfach anbleibt.

Bunter Poncho als Kleidersatz

Sie sind heute draußen unterwegs und haben keine Lust auf den tristen Anorak? Dann schlüpfen Sie doch einfach in ihre neuestes Lieblingscape: Der Stoff hat eine kräftige Farbe oder ist gleich im Color-Blocking-Stil gestaltet. Vor allem Rot-, Orange- und Beerentöne machen sich dabei gut und sehen besonders schön zu Beige oder Schwarz aus. Schon mal an ein gemustertes Stück gedacht?

Cape als Mantelersatz

Die Ähnlichkeiten zu Trenchcoat, Dufflecoat oder Wollmantel sind nicht zu übersehen – trotzdem ist ein Cape der größere Hingucker. Als Mantelersatz passt er sowohl zu luftigen Maxikleidern, als auch zu Minikleidern oder Lederleggings. Hier werden die Beine gut betont!

Einfarbiger Poncho zum Uni-Look

Einfarbige Outfits dürfen auch in dieser Saison nicht fehlen. Wie gut, dass sich die wolligen Capes in Grau, Rosa, Weiß oder Schwarz so gut dem Look anpassen. Kaschmirpulli, Röhrenhose, Overknee-Stiefel in ein und demselben Ton, dazu ein passender Poncho und der Style ist wie aus einem Guss.


Bildquelle: Thinkstock, 512622255, iStock, gpointstudio

No votes yet.
Please wait...

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*