Brilliance BS2

Ein großer Nachteil werden die mangelnden Variationsmöglichkeiten sein, denn mit nur einer Motorversion mit 1,6 Liter und 108 PS bei Benziner und Diesel kann man beim verwöhnten deutschen Autokäufer wohl kaum punkten. Klarer Vorteil ist die erfüllte Euro4-Abgasnorm. Ebenso wird großen Anklang finden, dass Extras wie Klimaautomatik, elektrische Fensterheber oder eine Einparkhilfe keinen Aufpreis kosten.

Beim Design fühlt man sich recht schnell an eine alte Version des Toyota Corolla oder eines der Kia-Modelle erinnert. Jedenfalls hat sich der chinesischen Hersteller mit dem Schrägheck keine Design-Besonderheit einfallen lassen. Dies wird auch der Knackpunkt für den Brilliance BS2 sein, denn er ist keine Schönheit und wird wohl eher ein Schattendasein in der Kompaktklasse fristen. Den übermächtigen Konkurrenten aus Wolfsburg wird er jedenfalls nicht gefährlich, höchstens dem Dacia Logan im Preis.

Für den Brilliance BS2 ein eher bescheidenes Fazit. Wenig Neues oder Innovatives, aber die Chinesen stehen ja erst am Anfang ihrer Entwicklung.

Keine Meinungen

  1. Das einzig Wissenswerte am Brilliance ist doch, wie (un)sicher er ist. Nachdem der BS 6 ein Reinfall war muss der BS 2 beweisen, dass er es besser kann. Doch davon steht hier kein Wort. Schade.

  2. Ich denke das Sicherheitsproblem haben die Chinesen beim Brilliance BS2 immer noch nicht ganz in den Griff bekommen, sie arbeiten zwar dran, aber bislang sind noch keine relevanten Crashtestdaten vorhanden.Noch werden die Chinesen belächelt, aber ich denke in zwei bis drei Jahren wird uns das Lachen vergehen, denn dann können sie auch billige und “sichere” Autos bauen.

  3. Man hört schon lange nichts mehr von diesem Modell …

    Was mich allerdinga aufhorchen ließ , war die Tatsache , daß BMW schon ein Modell produziert. Ich glaube in Saudi Arabien ….

    Also BMW produziert Brilliance …. interessant …. 🙂

    Vor allem interessant , dass 3er und 5er BMWs auch in denen Ihren Werken gebaut werden ….

    Kommt daher die Ähnlichkeit des Kühlergrills , des Brilliance BS4 mit dem BMW ?

    Ganz nebenbei werden die Brilliance Modelle künstlich vom ADAC und anderen schlecht geredet.

    So wurde beim Crashtest z.B. ein Modell mit nur einem Stern “belohnt” , weil der Gurtwarner nur optisch und nicht akustisch angezeigt wurde. Das reichte für eine 1Stern bewertung 🙂 Die haben anscheinend noch nicht genug Werbeseiten im ADAC geschaltet …

    So kann man sich die Konkurrenz auch vom Hals halten 😉 Aber andererseits 3er und 5er BMWs von denen produzieren lassen 😉 ^^

    Soooo schlecht können die dann auch nicht sein …. obwohl …. BMW …. naja …. ^^

    Das Joint Venture …. oder wie das heißt , hört auf den Namen :
    „BMW Brilliance Automotive Limited“

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*