Bauchbänder und Bauchtücher: So trägt man die Umstandsmode mit Pfiff

Ein Schwangerschaftsbauch ist in den meisten Fällen schön und sollte daher auch mit Stolz präsentiert werden. Um der ‘Kugel’ noch einen besonderen Hingucker zu verleihen, und um das Outfit aufzupeppen, können Schwangere ein bequemes und elastisches Bauchtuch oder ein Belly Bauchband tragen.

Schwangerschaft: eine Kleidungsfrage

Eine Schwangerschaft ist ein Geschenk, das jedoch auch einige Umstellungen in Sachen Hormone, Ernährung, aber auch in Kleidungsfragen mit sich bringt. Natürlich gibt es schöne Outfits, aber wenn man mal ganz ehrlich ist, shoppt man doch viel lieber Klamotten, die länger als nur ein paar Monate passen. Unter der Voraussetzung, dass man nicht unbedingt eine ganze Fußballmannschaft will, landen die neu erstandenen Teile früher oder später in der Altkleidersammlung.

Da sich die Auswahl der Outfits auf einmal wesentlich verkleinert und die neue die Umstandsmode nicht unbedingt den restlichen Platz des Kleiderschranks voll ausfüllen soll, hat man nun die Möglichkeit, ein wenig Abwechslung in die Alltagskleidung zu bringen. In Kombination mit einer Bluse, einem Shirt, einem Trägeroberteil, Tuniken oder Hemdblusen wirken die Bauch-Eyecatcher elegant, sportlich oder légère.

Die farbenfrohen, geringelten, gerafften, bestickten oder gemusterten Bauchtücher und -bänder verschönern das Outfit und peppen es auf. Einige haben sogar glitzernde Gürtelschnallen, Schleifchen oder sexy Leopardenmuster.

Raus aus dem Einheitslook

Um dem Einheitslook zu entfliehen, liegt man mit einem Belly Bauchband oder einem Bellytuch voll im Trend. Unterschiedliche Größen begleiten Schwangere durch die fast zehn Monate. Die Bauchbänder haben eine Höhe von 40 cm, wobei sie auch ohne Aufpreis in 30 cm Höhe angefertigt werden können.

Anstatt sich haufenweise Umstandskleidung von der Stange anzuschaffen, die enorm viel Platz im Kleiderschrank wegnimmt, sollte man eher zu den trendigen Bändern und Tüchern greifen. Ob bestickte Tücher für einen stilvollen Abend oder Fleece-Optik für kalte Wintermonate, die Bänder und Tücher sind zu jeder Gelegenheit tragbar und bequem. Für die Nichtschwangeren besteht die Möglichkeit, die Bauchbänder und -tücher auch als Nierenwärmer zu bestellen.

Die Preise variieren zwischen 15 und 25 Euro pro Bauchband und verstehen sich exklusive den Versandkosten von 3,90 Euro.

Weitere Informationen zu Belly Bauchbändern und Bauchtüchern finden Sie hier.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*