Apple Retail Store zieht ins Haus Wien am Kurfürstendamm

Was haben Hamburg, München, Frankfurt, Oberhausen und Dresden gemeinsam? Richtig, in all diesen Städten gibt es einen Apple Retail Store. Einzig Berlin musste einige Zeit darauf warten. Warum dem so ist? Das weiß man nicht, vielleicht gab es kein adäquates Gebäude in einer angemessenen Umgebung. Das metropolitane Stadtgeflüster beschäftigt sich nun schon seit einigen Monaten mit dem möglichen Umbau des Haus Wien am Kurfürstendamm; die Gerüchte um den Einzug des Apfels hier halten sich hartnäckig. Die Internetplattform kurfuerstendamm.de berichtete bereits im Januar aus scheinbar sicherer Quelle über die abermalige Aufwertung des Kudamms.

Endlich auch ein Apple Retail Store in Deutschlands Hauptstadt

Und damit nicht genug. Derzeit passiert im Haus Wien einiges, die Fenster sind abgeklebt, so dass niemand Einsicht in das Innenleben des denkmalgeschützten Gebäudes hat. Sollte Apple tatsächlich hier um Weihnachten 2011 herum einziehen, dann wäre der Berlin-Store auch gleichzeitig der größte in diesem Land: Über 5.000m² wären auf vier Etagen verteilt. Angeblich werden derzeit gut 10 Millionen Euro in den Umbau des Hauses investiert und der zuständige Baustadtrat bestätigte, dass vor kurzem im Haus Wien Bauarbeiten stattgefunen hätten. Es riecht schwer nach einem Apfel.

Ein Haus mit langer Geschichte, eine Straße mit einem Jubiläum

Bis zur Jahrtausendwende existierte am Kurfürstendamm 26 die Filmbühne Wien. Das Kino aber musste aufgrund der Konkurrenz der Muliplex-Häuser schließen. Seither gibt es keine Kontinuität mehr, ab und an wurde das Haus Wien als Geschäftshaus genutzt. Ein Konzept auf Jahre wäre hier sicher, würde Apple tatsächlich derzeit planen, bauen, umbauen. Darüber hinaus wäre der Apple Retail Store ein tolles Geschenk anlässlich des 125-jährigen Geburtstags des Kudamms.

Zusammengefasst:

Was? Der Apple Retail Store

Wo? Am Kurfürstendamm 26, im Haus Wien

Wann? Wahrscheinlich um Weihnachten herum

Eine Meinung

  1. Super…dann hab ich den Store endlich bei mir um die Ecke, sonst musste ich immer nach Hamburg fahren!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*