?Als hätte ich es gewusst! ? Kaiser Franz hat geheiratet.?

„Joh, is’ denn schon Hoiratszeit?“ Zwischen einem Weizenbierchen mit der doch schönsten und klügsten und göttlichsten Brauerei der Welt (die sogar versteht, wenn unsere ausländischen Mitbürger nach dem Weg fragen, dass sie in Wirklichkeit einen halben Liter feinster deutscher Braukunst bekommen möchten!), einem Unterwasseraufenthalt im O2-Land mit unserer Loreley-Veronica und dem Jonglieren mit 500.000 Bällen für das schnellste Bankunternehmen des Universums hat er es doch noch ermöglichen können. Der Franzl, wie nur beste Freunde ihn nennen, hat seiner nächsten Frau das Ja-Wort gegeben. SCHÖN!

Wo doch jetzt Sommer ist, das fast ganze Land in Einigkeit und Recht und Freiheit mit schwarz-rot-goldenen Lockenperücken und wehenden Fahnen lauthals durch die Republik rockt, hat es der Franzl geschafft, dass alles aus seinem Kopf zu verdrängen, Jack-Bauer-like in seinen Helikopter zu springen und sich g-a-n-z-i-n-R-u-h-e und v-o-l-l-e-r-L-i-e-b-e vor den Altar zu stellen.

“Wir wollten wirklich nur für uns sein und wollten jeden Rummel vermeiden”

Wenn der Kaiser Franzl sich was vornimmt, dann klappt das auch, oder? Siehe WM 2006! Hat er oder hat er nicht? Also! Jetzt bloß nicht zynisch werden! Ich wünsche ihm alles Gute und alles Glück dieser Welt. Er hat es sich verdient!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*