Lange Nacht der Museen in Dänemark

Museen, Galerien, Theater, Kirchen und Buchhandlungen laden am kommenden Freitag zum relaxten Besuch ein. Bis Mitternacht haben die Einrichtungen in den drei dänischen Städten geöffnet, einige Kulturstätten sind sogar bis weit nach Mitternacht zugänglich.

 

Die „Kulturnatten“ ist nicht nur ein tolles kulturelles Erlebnis, sondern viele der Einrichtungen bieten einzigartige Ausstellungen, Stücke oder einmalige Uraufführungen. Außerdem haben Besucher die Chance, den ein oder anderen dänischen Autor, Schauspieler oder Intendanten kennenzulernen.

 

Der „Kulturnatten-Pass“ und das „Nattegnet“ ermöglichen freien Eintritt in alle teilnehmenden Kulturstätten und dient in Arhus und Kopenhagen sogar als Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr. Erhältlich sind die Pässe zusammen mit dem kostenlosen Programmheft in der Tourist Information. Für Aalborg kostet der Eintritt etwa sieben Euro, in Arhus acht und in Kopenhagen zehn Euro.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>