1:0 Klinsmann

Nach dem Verpassen der EM-Endrunde und dem Rausschmiss des ohnehin umstrittenen Nationaltrainers schossen die Gerüchte für die Nachfolge aus allen Ecken. Heute morgen schienen mir noch drei Kandidaten am Wahrscheinlichsten: Harry Redknapp, José Mourinho und Jürgen Klinsmann.

Dann erreichte mich die Meldung, dass Harry Redknapp verhaftet wurde. Der Trainer des FC Portsmouth wurde in der Nacht abgeführt und wegen offensichtlichen Korruptionsverdachtes gehört. Mit diesem Makel wird Redknapp für den Posten des Nationaltrainers eher nicht in Frage kommen.

Danach las ich ein Interview von Mourinho in dem er durch die Blume durchblicken ließ, dass wohl eher andere Trainer besser geeignet wären, als er. Ich glaube ohnehin, dass er der besser Vereinstrainer ist.

Bleibt nur noch Klinsi. Der scheint eh nicht die Kraft und den Willen zu haben, um eine Mannschaft dauerhaft zu trainieren. Der Job des Nationaltrainers scheint ihm wie auf den Leib geschneidert. Nachdem er in Deutschland seiner Heimat alle Ehre gegeben hat, bleiben lediglich die USA und England, wo er Kultstatus genießt (und vlt. noch Italien). Da er den Vereinigten Staaten vor Monaten schon abgesagt hat, bleibt ja nur noch England.

Also, wo ist das Problem?

Auf geht’s Klinsi und führe die Briten ins WM-Endspiel gegen Deutschland

4 Meinungen

  1. respekt wie ihr deutschen mit solchen dingen umgeht. wenn unser köbi plötzlich eine andere national mannschacht trainieren würde, wäre wohl das geschrei gross.

  2. Mich wundert, dass hier noch kein großer Protest kam… ich denke, ich bin mit meiner “Freude” hier weit und breit der einzige… ich mag den englischen Fussball und gönne ihnen einen engagierten Trainer, der sie mal wieder puscht…Und da wir mit Jogi aktuell einen guten am Ruder sitzen haben, darf der Klinsi gern auf der Insel aufhelfen…Auch wenn das sicher nur wenige so sehen 😉

  3. Ich denke Klinsmann wird bald wieder als Trainer zu sehen sein, kann mir aber nicht vorstellen, dass er sich den Stress in England antut. Vielmehr denke ich immer noch, dass er die USA trainieren wird.

  4. Und das Thema wird wohl nie enden. Klinsmann ist ein klasse Trainer. Respekt.Fussball-Community

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*